Frage von Nukez007, 72

Ich hasse meinen stiefvater ueber alles.keiner hilft mir.was kann ich tun?

Hallo, Kurz zu mir.ich bin jetzt 17 jahre alt und habe 3 geschwister(1nes vom ihm).................................. Und mein problem ist mein stiefvater.seit 7 jahren leben wir unter einem dach.er war immer schon ein harter kerl der sich nichts gefallen lässt,sehr aufmüpfig ist und einfach nur gehässig. er hat mich auch schonmal um 7 uhr in der früh aus dem bett gezogen nur weil ich länger schlafen wollte und mich vom sessel geschupst weil er einen controller für die ps3 haben wollte (kein scherz das ist realität) und musste ihm immer gefallen machen.bekam selber aber nichts wenn ich was brauchte.wenn ich was von ihm wollte hat er einfach ja gesagt und nie gemacht. Bis vor ca. Einem jahr habe ich angefangen ihm zu ingorieren weil ich seine art nicht aushalte.vor ca 1 monat hat er mir mein handy abgemeldet das internet abgedreht und mir gedroht dass er mich in 3 monaten rauswirft (FUER SEINE SCH... FEHLER).wir haben als "familie" in 7 jahren 1mal gemeinsam urlaub gemacht und sonst nichts.und das was mich zum weinen bringt ist dass mein leiblicher vater bei einem autounfall gestorben ist und ich ihn nie kennengelernt habe und als danke schön soeinen stiefvater bekomme und nie einen "wirklichen vater" habe/hatte.so wie einer sein sollte. Und achja meine mama sagt dazu nichts. Steht halt im mittelpunkt weil ich mit meinem stievater sooft geredet habe dass ich es jetzt nichtmehr machen werde.............. Was kann ich dagegen tun??????

Antwort
von rofelcoppter, 48

Da kannst wahrscheinlich nicht mehr viel tun guck das du irgendwie wen du 18 bist mit nem kumpel oder zusammen ziehst und von deiner mutter finanzielle unterstützung bekommst

Antwort
von chauvesouris123, 35

Hi, ich denke nicht, dass das Jugentamt oder so was tun würde... Du kannst es versuchen, aber da musst du dir wirklich sicher sein, ob du das willst. Ich würd versuchen mit ihm über die Probleme, die du mit ihm hast, nochmal in Ruhe zu reden. Wie finden ihn denn deine Geschwister? Vielleicht könnt ihr euch ja zusammentun. und sonst musst du auch nurnoch ein Jahr warten bis du volljährig bist. Dann kann er nichts mehr über dich bestimmen.

Antwort
von Nukez007, 22

Hallo,

Danke fuer die antworten.ich habs mir schon fast so gedacht aber ich habe mit ihm schon sooft geredet und irgndwann hab ich die hoffnung verloren.

Meine geschwister...mein burder (13) is noch zu klein und er weis einige sachen nicht.und meine schwester(12) denkt gleich wie ich aber ist eben auch zu jung.die beiden sind nicht von ihm.

Jigendamt wird sicher nichts machen und ausziehen is auch fast keine option weil ich im ersten lehrjahr bin und die mama keine unterstützung gibt.

Und darum weiß ich werder ein noch aus.  :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community