Frage von angiii1998, 136

Ich hasse meinen Körper und schaffe es nicht abzunehmen...?

Ich kann mich echt nicht mehr ansehen und ekel mich vor mir selbst, jedes Mal beim Duschen hab ich so ne Abscheu gegen meinen Körper.... Wiege zurzeit ca. 79 kg auf eine Körpergröße von 1,69, bin 17 Jahre alt und weiblich. War auch noch nie schlank, selbst als Kind hatte ich immer etwas zu viel auf den Hüften... Habe vor ca. einem halben Jahr ne Diät angefangen und nur einmal pro Tag gegessen, das Gewicht ist nur so dahin geschmolzen und ich hab mich so gut gefühlt wie nie, auch das Hungergefühl hat sich mit der Zeit eingestellt.... Bin schlussendlich bis auf 71 kg gekommen, allerdings wusste ich die ganze Zeit dass es der falsche Weg war und hab dann aufgegeben, hab Alles wieder raufgefressen.... Konnte mich nie zum Sport motivieren, bis vor ca. einem Monat, da hab ich dann angefangen jeden 2. Tag joggen zu gehen.. Die Sache ist allerdings, dass ich 0 Kondition habe und es mich schon sehr viel Anstrengung gekostet hat, bis ich 4 km langsam durchjoggen konnte... Hab ich allerdings auch schon wieder aufgegeben und kann mich einfach nicht mehr motivieren, bin am Abend jetzt meistens am Frustessen... Und wenn ich das dann gemacht hab denk ich mir, heute nützt es auch nichts mehr wenn ich laufen gehe, ab morgen werd ich mich gesund ernähren und Sport machen... Passiert natürlich nie.... Und das Schlimme ist, gerade jetzt wo ich wieder zugenommen habe, bin ich im Begriff vielleicht meinen 1. Freund zu kriegen... Wenn ich mich schon selbst nicht akzeptiere, wie sollte mich dann jemand Anderer lieben können? Außerdem ist da noch meine Schüchternheit die mir im Weg steht..

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, Diät, Fettabbau, ..., 48

Hallo!

 Ich glaube wir schaffen das . Allerdings erspart es mir viel Text wenn du mal diese Antwort von vorhin liest : 

https://www.gutefrage.net/frage/ich-bin-13-bin-173cm-und-habe-extremes-uebergewi...

Joggen ist übrigens optimal.Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, aber Achtung : Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. 

Übrigens : Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen.Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Strassraider, 81

Ich esse wie ein verrückter: Morgens viel, Mittags noch mehr. Was ich will und worauf ich Lust habe. Allerdings habe ich 35 Kilo abgenommen indem ich einfach aufgehört habe Abends zu essen. Ich hungere quasi im Schlaf. Bin heute endlich schlank und zufrieden mit mir. Eine Diät ist keine Diät, wenn man sie abbricht. Es sollte mehr eine "Lebensumstellung" sein. Alternativ kannst du auf dieses gesunde Zeug umsteigen, wenn du kein Sport machen willst. Aus eigener Erfahrung kann ich aber nur sagen: Wer will das scheißßß Grünzeug fressen? :D

Antwort
von abomachine, 56

1. Bei 1.69  71 Kg kann ja nicht so schlimm sein, also ich bin 16 ,1.75 groß und wiege 66 kg und ich bin dünn und habe 0 Speck am Körper :D , also kann ich mir nicht vorstellen das du jetzt so Fett bist das es jemanden stören kann. Außerdem sind Kurven besser als ein Stock zu sein ;).

2. Ich kenne das selber wie schwer es ist sich für Sport zu motivieren oder einfach mal den PC weg zu legen oder den TV ausschalten. Mach mit ner Freundin Sport oder mit deinem Freund, dann motiviert ihr euch gegenseitig und es macht mehr Spaß.Wenn du nicht so viel Zeit hast dann kauf dir ein Springseil beim Springseil springen verbrennst du viel mehr als beim Joggen. Am besten sind Workouts wo du richtig Herzrasen bekommst z.B du musst 2 oder 3 min. Seil springen und du springst 20 sek. sehr stark Seil ,dann 10 sek. Pause, dann 20 sek. Springen, dann wieder Pause und so weiter bis du auf 2 Minuten kommst. Du kannst das auch mit Liegestützen probieren aber das Killt richtig XD und dass kombinierst du mit anderen Sachen die du sonst noch machst. 

3.Trinke ein Glas Wasser vor dem Essen dann ist du nicht so viel. Abends gar nicht Essen hilft bei vielen. Im Internet kannst du ausrechnen wie viel Kcal du pro Tag brauchst und dann einfach unter dem Wert bleiben.

4. Ich habe in einen Tag 4 Komma irgendwas Kg abgenommen . Sauna und Dünschiß ist klappt echt gut XDD und am dem Tag habe ich Eigentlich voll viel gefressen. 

5. Typisches Mädchen Problem , Ihr sieht euch 10 kg schwerer im Spiegel. 

Hoffe ich konnte dir Helfen   

Antwort
von Seliinaa135, 54

Ich will auch etwas abnehmen habe es schon mit Sport versucht nur waren es immer nur so 0,2 oder 0,1 kg die ich pro Woche oder 2 Wochen abgenommen habe, jetzt habe ich die App YAZIO entdeckt durch die nehme ich jetzt 1 kg pro Woche ab. Das klappt super ! Die App rechnet dir aus wie viel kcal du essen darfst um so oder so viel kg pro Woche zu verlieren. Ohne Sport ! Beim Abnehmen ist die Ernährung wichtiger als der Sport ! Jedoch würde ich dir empfehlen mindestens 5000 Schritte pro Tag zu machen aber selbst das ist sogar noch etwas zu wenig. Am besten lädst du dir auch noch einen Schrittzähler runter. Ich habe " Stepz"
Viel Glück !

Kommentar von Seliinaa135 ,

Wenn du zu schnell zu viel abnimmst hast du meistens direkt den jojo Effekt deshalb erwarte nicht direkt zu viel das du in 2 Wochen 10 kg leichter bist, abnehmen dauert halt etwas. Du willst das Gewicht ja auch halten

Antwort
von Rarrr, 70

Also ich würde mal sagen wenn du auf dem Weg bist deinen ersten Freund zu kriegen, dann liebt der dich auch so wie du bist :)

Antwort
von Tedy123456789, 39

(Ich spreche jetzt aus meinen Erfahrungen):

Ich selber wollte ebenfalls abnehmen und hab das Ganze Internet nach Methoden dazu durchsucht. Es gibt ketogene Diäten, low fat Diäten, etc.

Dann bin ich auf eine 'spezielle' Art des Essens gestossen; Das Intermittiernede-Fasten (IF).

Beim Intermittierendem-Fasten läuft das so, dass man am Tag nur über einen gewissen Zeitraum isst. Z.B 16 Stunden nichts essen (ausser ungesüssten Tee und Kaugummi) und 8 Stunden essen. Man kann diese 'nicht essen' Phase auch in den Schlaf mit einbauen, somit klappt das ganze problemlos. Der Sinn darin ist, dass der Körper während der Zeit wo er keine Nahrung bekommt das Fett verbrennt (würde mann z.B alle 3 Stunden essen, würde der Körper immer die Nahrung verdauen und nie Fett verbrennen).

Ich selber mache momentan die warrior-diet (18 Stunden fasten und 6 Stunden essen). Ich habe ganz simpel mein Frühstück ausgelassen und esse, Bzw. trinke am Morgen nur 1 Tasse Grüntee. Ich beginne mit meinem Essensfenster um 12.00 und nehme um 18.00 die letzte Mahlzeit zu mir. Mein Leistungsumsatz der Kalorien liegt bei ca. 1980 kcal. Diesen erreiche ich fast nie - sprich; Ich nehme ab.(Ohne Jojo-Effekt)

Ich kann dir diese Methode nur ans Herz legen. Versuche dich immer gesund zu ernähren und Sport zu machen. Eine Ernährungsumstellung ist schlussendlich das einzige was hilft. Online kannst du deinen Kalorienbedarf berechnen etc. versuche möglichst darunter zu bleiben, dann wirst du abnehmen.

Übrigens, schau nicht immer auf die Waage, sie lügt und betrügt dich. Messe lieber deinen kfa, oder deinen Bauchumfang. Schau dann jede zweite Woche nach Veränderungen.

Lg

Antwort
von carglassXD, 43

Hallo, 

das mit dem Sport ist keine schlechte Sache. Ich empfehle dir eine Sportart, wo du auch mit anderen trainierst und nicht nur alleine. Das hilft! Besonders Kampfsportarten wie Muay Thai (sofern du natürlich möchtest) lassen die Pfunde nur so dahin purzeln und das beste ist du wirst dabei nicht nur schlank, sondern bekommst Kondition und wirst sehr gelenkig. Nebenbei trägt es dazu bei, dass du deine Schüchternheit los wirst. Es gibt aber auch viele andere schöne Sportarten bei denen du mit anderen gemeinsam Spaß haben kannst. 

Antwort
von MilkaWay, 44

Schau mal beim YouTube Kanal von Sophia Thiel vorbei. Sie macht gute Abnehm-und Ernährungs Videos :)

Antwort
von Maldyolo, 33

Mir geht's genauso .... bin 18 weiblich und 1.69 und wiege 75 kg :/und fühle mich mega unwohl zu dem werde ich auf dem Gymnasium immer ausgegrenzt

Antwort
von exolord, 47

Sport Wasser nix süßes dann müsste es geh'n 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community