Frage von Nasrin20, 124

ich hasse mein leben das leben meint es nicht gut mit mir wieso ist das leben nur so schwer ich hab doch nichts getan?

Hey Leute Hilft mir bitte ich bin 20 jahre und bin auf der Abendrealschule ich habe früher nicht realisiert wie wichtig die schule ist und habe mich vor einem Jahr auf der Abendrealschule angemeldet und es lief auch alles gut bis heute meine Klassenlehrerin ist seit 1 monat krank und wir kriegen bald unseren zeugnisse und müssen noch 2 klausuren schreiben und wir haben sie in english und deutsch genau in den hauptfächern wir haben zur zeit vertretung in english aber nie in deutsch und als ich die vertretungslehrerin gefragt habe und gesagt habe das ich es nicht inordnung finde das wir kein deutsch haben den ich brauche einen lehrer der mir hilft dann meinte sie damit hat sie nichts zu tun und meinte das sie uns blätter ausgeteilt hat in deutsch die wir im aufenthaltsraum machen sollten und ihr abgeben sollten wir haben aber verstanden wir sollen die restlichen ausgeteilten blätter abgeben sie meinte dann zu mir sie hätte das dann der lehrerin die krank ist gegeben zum kontrollieren aber sie meinte anfang der stunde sie hat eine schlimme grippe wer kontrolliert mit grippe den die blätter und außerdem muss ich doch auch erstmal wissen wie das funktioniert. Als ich meinte ich höre nur auf meine klassenlehrerin was sie sagt darüber dann meinte sie ich soll raus und ich habe mich verweigert sie hollte die schulleiterin und ich wurde suspendiert für einen tag weil ich mich in dem moment nicht entschuldigten wollte ich sehe es auch nicht ein mich zu entschuldigen ich habe nicht falsche gesagt und wurde als frech bezeichnet ich bin gegangen und die schulleiterin meinte auch ich darf solange nicht mehr in die schule bis ich mich entschuldigt habe

ich weiß nicht auf welcher schule ich jetzt gehen soll oder was machen soll ich finde das leben für mich hat keinen sinn mehr

Antwort
von Chinchilla86, 53

Ist das dein Ernst? Davon abgesehen dass deine Vertretungslehrerin absolut im Recht ist (Würdest du mit einer fiesen Grippe, Schularbeiten korrigieren wollen? Ich denke nicht!)  würdest lieber die Schule wechseln als dich zu entschuldigen?

Tut mir leid aber es gibt Menschen die WIRKLICH Probleme haben.

Kommentar von Nasrin20 ,

sie hat recht wenn sie sagt das eine kranke lehrerin die grippe hat die arbeiten korrigiert

dann kann die lehrerin auch gleich zur schule kommen

Kommentar von Chinchilla86 ,

Na zum Glück hast du das nicht zu entscheiden.

Du kannst einer krankgeschriebenen Person nicht einfach unterstellen, genauso gut arbeiten zu können, das ist respektlos.

Im Prinzip ist eure Vertretungslehrein noch nicht ein Mal dazu verpflichtet euch irgendwelche Auskünfte zum Gesundheitszustand eurer Lehrerin zu geben. Akzeptiere es einfach und bitte deine Lehrerin um Verzeihung, das wird doch wohl nicht so schwer sein *augenroll*

Antwort
von Wakeup67, 44

Meine Güte, dann entschuldige dich halt. Sag, dass bei euch in der Situation, mit der die Klasse zu kämpfen hat, die Nerven eben manchmal blank liegen, weil iht Angst um eure Zukunft habt. Deshalb hättest du total überreagiert. Punk. Aus. Käse gegessen . Das ist ja wie im Kindergarten. Und zum Thema Deutsch: es gibt Punkte und Kommata in unbegrenzter Menge. Setze sie ein . 

Antwort
von loema, 20

Mit deinen süßen 20 Jahren hast du noch nicht gelernt, wie man sich entschuldigt????
Wie man sein Ego zurückschraubt, um weitermachen zu können?
Das wäre eine Lektion, die wohl wichtiger ist, als dein Realabschluss.
Sonst hilft dir der im kommenden Leben auch nicht weiter, wenn du
dich im recht fühlst und von dem Tripp nicht runterkommst.

Antwort
von JaneJohnsson123, 46

ich verstehe deine Situation. Das Blöde ist dass man manchmal Dinge tun muss die einem nicht gefallen, nur um weiter zu kommen.

Ich würde einfach ehrlich sein und freundlich sagen: 

Es tut mir leid. Ich habe das vielleicht ein wenig zu unfreundlich gesagt.

Ich finde nur, dass das System gerade etwas blöd läuft und ich wünsche mir einfach mehr Unterstützung bei den Blättern.

Damit entschuldigst du dich nicht für das was du gesagt hast weil es herrscht nunmal freie Meinungsäußerung in Deuschland. Aber das hätte man freundlich sagen können und ich glaube darauf kommt es an.

Kommentar von Nasrin20 ,

Die sache ist ich habe sie einfach nur was gefragt und werde ohne grund suspendiert

und darf erst wieder in die schule wenn ich mich entschuldige

Kommentar von jcreich ,

Dazu fällt mir nur ein... "Der Ton macht die Musik"

Kommentar von JaneJohnsson123 ,

Aber ich meine dass du gesagt hast "ich höre nur auf meine Lehrerin und nur darauf, was sie sagt" kommt schon etwas unfreundlich rüber (nicht böse sein).

Damit gibst du denen die Berechtigung dich wie ein kleines bockiges Kind zu behandeln und du willst doch wie ein erwachsener Mensch behandelt werden, oder?

Außerdem bringt das nicht viel.

Ich würde einfach zur Schulleitung gehen und ihr die Lage normal erklären und ob man was bezüglich der Situation machen kann z.B. Förderunterricht oder so, damit du wenigstens die Zettel lösen kannst.

Die Lehrerin ja auch nur Vertretung deshalb weiß sie ja auch nicht was zu tun ist und die hat einfach kein Bock auf Theater.

Und entschuldige dich bei der Lehrerin dafür dass du ein bisschen überreagiert hast. Das wäre das beste.

Antwort
von maxim65, 45

Das ist wirklich eins der härtesten Schicksale die ich bisher gelesen habe. Ich würde mich direkt erschiessen wenn ich solche Probleme haben würde.

Also ehrlich wenn das Leben jetzt keinen Sinn hat wo es um solche Lappalien geht was willst du tun wenn es wirklich mal Probleme gibt?

Das du die Abendschule machst ist schon mal sehr gut, du hast gelernt zu erkennen was wichtig ist.  Nun mach dir das nicht wieder aus dummen Stolz zu nichte. Geh hin entschuldige dich auch wenn du vielleicht nicht einsiehst warum und mach deinen Abschluss. Werd erwachsen!!


Antwort
von Saminabekim, 20

Reiß dich zusammen und endschuldige dich einfach.
Man muss auch einstecken können!!

Antwort
von Nasrin20, 21

So einfach ist das nicht ich bin 20 kein kleines kind mehr das ich zulasse das jemand so mit mir redet

Antwort
von Dianaartem, 3

Ich finde das alles so gemein, ich kenne solche Sachen und das ist immer, wenn die Leute nicht mehr weiter wissen, dann fällt denen nichts anderes ein, als unfair zu werden.

Entschuldige dich halt, ich weiß, das ist voll demütigend, aber ne neue Schule suchen, ist schwerer. Vielleicht kannst du dich auch irgendwann an der Lehrerin rächen.

Antwort
von Badboy688, 37

Chill doch mal Bruder...

Ja in der Schule musst du angepasst sein sonst wirst du aussortiert und in den Müll geworfen. So ist das nun einmal!!

Und jetzt geh zurück in die Schule und entschuldige dich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten