Frage von Favorwa, 116

ICH HASSE MATHE WARUM IST DAS SO?

Ich lerne jetzt seit 2 Stunden und verstehe es immernoch nicht... Das Additionsverfahren!! Ich habe seit der Grundschule Probleme mit Mathe, bin aber dagegen in Deutsch und Englisch sehr sehr gut. Ich rechne den Wert x oder y raus aber habe dann Probleme es einzusetzen und dann x oder y auszurechnen... bitte helft mir hab kb mehr

Antwort
von 28chanti, 63

Darüber haben wir vorgestern eine Arbeit geschrieben. Ist eigentlich ganz einfach.
Du musst die eine Gleichung so umformen, dass eine Variable plus und eine minus ist und diese dann addieren
3×+2=y |+
-3x +4=y

6= 2y |:2
3 = y

Antwort
von DasPj, 51

WEIL JEDER MENSCHLICHE MENSCH MATHE HASST. Mathe ist nunmal für den Arsch, hm? Ja? Find' ich auch. Additionsverfahren... Gleichsetzungsverfahren und Einsetzungsverfahren... Den Mist habe ich nie verstanden und werde es auch nie... Mach' dir nichts draus, du hast sicher noch andere Fächer, in denen du besser bist xD

Antwort
von PhotonX, 50

Brauchst du denn nun Hilfe oder möchtest die Frage im Titel beantwortet haben? Falls Ersteres, schicke mir eine FA und ich erkläre es dir, falls Letzteres: Du hasst Mathe, weil sie dir nicht leicht fällt. ;)

Kommentar von Favorwa ,

bin über die app. Wenn ich z.b x gerausgefunden hab und es einsetzen muss damit ich y herausfinde muss ich für x • 1 und für y • 2 nehmen oder ?

Kommentar von PhotonX ,

Ich verstehe nicht so ganz, wie du es meinst, aber wenn du x herausgefunden hast, dann kannst du es in jede der Ausgangsgleichungen (wenn möglich in eine, die schon nach y aufgelöst ist, damit danach weniger Arbeit entsteht) und y aus ihr bestimmen.

Kommentar von Favorwa ,

Kannst du mir die Schritte sagen, wie ich beim einsetzen von x, y bestimme?

Kommentar von PhotonX ,

Beispiel:

I 2x+y=0

II 3x-y=5

Addiere beide Gleichungen um y zu eliminieren und erhalte eine Gleichung für x:

(2x+y)+(3x-y)=0+5 also 5x=5 oder x=1

Jetzt kennen wir also x und wollen y bestimmen. Also setzen wir x=1 zum Beispiel in Gleichung I ein:

2*1+y=0 also y=-2

Kommentar von Favorwa ,

Achso! Ich dachte man muss immer beide Gleichungen wieder ausrechnen. Und warum ist am Ende -2 und nicht +2?

Kommentar von PhotonX ,

Nein, es reicht eine der Gleichungen zu verwenden um die zweite Unbekannte zu finden, egal welche der beiden (beide Gleichungen liefern das gleiche Ergebnis - probiere es bei unserem Beispiel mit Gleichung II aus und überzeuge dich selbst!).

2+y=0 | -2

y=-2

Kommentar von Favorwa ,

Ok danke!

Kommentar von PhotonX ,

Gerne! Hoffe, der Mathe-Hass ist ein klein wenig geringer geworden. :)

Antwort
von Muzir, 61

liegt vielleicht am lehrer, und natürlich, weil du es nicht verstehst

Antwort
von Loris64, 41

vielleicht leidest du unter "selbsterfüllender  Prophezeiung", wenn du glaubst du bist schlecht in Mathe, na ja, dann wirst du schlecht in Mathe

Lass dir den Mist genau erklären. Ist alles eine Sache der guten Überlegung. Und wenn du noch nicht sicher bist, ob du es auch wirklich verstanden hast, dann erkläre es einem anderen, so siehst du, wo du noch nicht drauskommst....

Antwort
von Blueman66, 35

Manche haben hier die anderen da eine Stärke. Du z.b in Sprachen, aber eine Schwäche in Mathematik

Antwort
von Spassbremse1, 24

eventuell hast du eine Dyskalkulie ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Dyskalkulie

Antwort
von Sansibar007, 13

Weil du es nicht kannst... wenn man es kann, macht es auch spaß


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten