Ich hasse Kinder und will selber nie welche haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist schade, daß du kinder haßt und es ist ok, daß du keine haben willst. Warum das so ist, weiß ich nicht. Wenn du keinen logischen Grund zum Haß siehst, solltest du einfach aufhören, die zu hassen. Es gibt in meinem Leben ein paar Menschen, die ich hasse (auch hier bei gf), aber ich bei jedem Einzelnen gibt es berechtigte Gründe. Wenn dir ein Kind nichts getan hat, dann haß es einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnOnYm19055
30.08.2016, 14:13

wow du bist mitglied seit 2008😱

0

ja und? dann mach einen bogen um sie. oder ignoriere sie. nicht jeder mensch muss kinder mögen. und schon gar nicht welche bekommen.
hassen muss nun nicht sein, vllt gehen sie dir einfach auf die nerven?
das du einzelkind bist oder ohne vater aufgewachsen bist, ist aber sicher nicht der grund für deine abneigung gegen kinder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nicht beurteilen, warum du die Kinder hasst, auf was das zurückzuführen ist. Vielleicht spricht man in deinem Umfeld auch negativ über Kinder, so dass das auf dich abgefärbt hat.

Wenn du eine Freundin hast, sprich dieses Thema bitte gleich an, eine Freundin, evtl. spätere Ehefrau muss das wissen.

Versuche trotzdem immer freundlich zu Kindern zu sein, Kinder verhalten sich anders als Erwachsene, sie müssen noch alles lernen, sie wissen noch nichts.

Wenn dir das schwer fällt, reiße dich zusammen und drücke dich nie negativ im Beisein von Kindern aus, sie bekommen sonst Angst.

Kinder sind sehr verletzlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
21.05.2016, 12:32

habe nie mit Kindern zu tun also muss ich auf gar nichts achten

0

Lerne mal die richtige Frau kennen, die Du über alles magst (manche sagen liebst)  - wer weiß, vielleicht sind Kinder dann plötzlich doch eine vorstellbare Entscheidung.

Zu einer funktionierenden Beziehung gehören sie nun einmal dazu .

Krafttraining wird ab einem gewissen Alter auch gar nicht mehr sooo wichtig .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
20.05.2016, 20:51

für mich als Training ALLES und mein Lebensinhalt. Dadurch habe ich einen großen Teil meiner Schüchternheit verloren und kann nicht drauf verzichten. ich geh immer hin schon seit 4 Jahren auch wenn ich krank bin ich gehe wirklich immer

0
Kommentar von Gym80951996
21.05.2016, 12:35

davor habe ich riesen Angst. Ist aber in den letzten 4 Jahren noch nie passiert... wahrscheinlich würde ich trotzdem irgendwie trainieren lol

0
Kommentar von Viowow
09.06.2016, 08:19

zu einer funktionierenden beziehung gehören zwei menschen. kinder sind da absolut nicht zu nötig

0
Kommentar von Gym80951996
17.06.2016, 17:49

Also ich arbeite schon und gehe zum Fitness, dazu der Haushalt... mehr brauche ich da wirklich nicht und will dann wenigstens zuhause meine Ruhe haben. Das muss ja der Horror sein mit Blagen :D

0

warum denn Hass? Bist doch selbst noch eins... Ok, die Sache mit dem Stiefvater.. (?) keine Ahnung, aber was ist denn mit der Mutter? Lebt denn dein wirklicher Papa nicht mehr, und warum keinen Kontakt?? Wichtig: Für Jungs sind (meist) Papas wichtiger als Mütter - da hatten schon die Naturvölker mehr Verstand drauf als heutzutage bei all dieser Emanzipation.. Laß dich nicht unterkriegen und sieh zu, daß du deine Einstellung änderst...!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
17.06.2016, 17:52

Wieso sollte ich meine Einstellung ändern nur weil ich keine Kinder will? Kinder sind nervig. Ich arbeite, halte mich mit Sport fit und tue was für mein Aussehen und schmeiße den Haushalt. Da bin ich voll ausgelastet und will keine Blagen zuhause haben, sondern meine Ruhe. Irgendwie komisch wie man sich da Kinder wünschen kann, gerade bei den extremen Kosten, die sie verursachen

0