Frage von Grashopperchen, 47

Ich hasse es zu Hause?

Hey leute, in letzter Zeit hasse ich es nur mehr bei meinen eltern zu leben. Ich bin nie allein und die ganze Zeit wpllen die dass ich bei denen bin, und wenn ich mal sag das ichs nicht bei denen aushalt machen die des w lan aus oder sowas ich hasse es hier einfach fühlt sich an als wird man zerdrückt, außerdem haben die einfach keune hobbys und machen gar nix die schauen nur fern oder sind am pc dann krieg am Ende ich wieder den ganzen frust ab. Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lareeey, 14

Kenn ich: 
Wenn die Eltern weg sind, ist das Leben doch sowie so viel entspannter, sobald sie wieder zu Hause sind, wird man angeschrien, dass man das und jenes aufräumen muss. 
Keine Ahnung, warum, aber man fühlt sich zu Hause wohl, allerdings nur wenn die Eltern weg sind. 

Mich nervt das auch immer: Mein Tipp:  Mit Freunden treffen, Zeit lassen beim Heimweg, und wenn man dann zu Hause ist, sofort alle Schulsachen etc. hoch ins Zimmer nehmen und dort verschanzen :) 
Einfach ohne Widerrede tun, was die Mutter von einem verlangt, am Besten für eine Zeit lang gar nichts sagen, sondern nur stumm den anweisungen folgen und sich dann später bei freunden austoben... so mache ich das immer. Nicht das beste Leben, aber wer hat das schon? 
Abgesehen davon, denke ich mir immer: Es gibt kinder, die haben keine Eltern, oder sind noch schlimmer dran als ich... Ich kann froh darüber sein, über mein Leben. 

Und dann noch eins: Willkommen in der Pubertät, so ist das nun einmal xDD 

Antwort
von Nordseefan, 27

Mal ganz ehrlich: Wie würdest DU dich fühlen wenn man dir sagt das man von deiner Gegenwart genervt ist?

Und das man im Haushalt hilft ist ganz normal. Eltern sind nicht da die Kinder zu bedienen.

Allerdings sollte das Familienleben dann doch mehr sein, als vor der Glozte zu sitzen, das kann man in der tat auch allein.

Mach doch mal Vorschläge was ihr gemeinsam machen könnet.

Kommentar von Grashopperchen ,

Haushalt helfen tu ich und Vorschläge kamen so viele ich hab einfach keine Lust mehr...

Kommentar von Nordseefan ,

DAnn solltest du vielleicht mal ganz genau erklären, warum du keine Lust auf vor der Glotze hängen hast. Wenn du dich allerdings dann auch nur in dein Zimmer verkriechst und dort vor dem PC abhängst, ist das ja auch keine wirkliche Alternative.

mach weiter, versuch deine Eltern mobil zu machen, aus dem Haus zu kriegen. Oder spielt mal was.

Antwort
von kasperalex, 25

Gehe raus und treffe Dich mit Freunden.

Kommentar von Grashopperchen ,

Die wohnen alle zu weit weg des ist des Problem...

Antwort
von amanitu, 5

Wie alt bist du wen ich das fragen darf?

Antwort
von Saisonarbeiter2, 21

rechtschreibung üben, bis du 18 bist und bis dahin sparen, damit du dir ne eigene wohnung und eigenes wlan leisten kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten