Frage von Broken1223, 90

Ich halte meine "Diät" einfach nicht aus :-(!?

Hey ihr
ich (w/16) schaffe es einfach nicht abzunehmen.Ich bin 173 cm groß und wiege 66 kg.Ich weiß ich habe Normalgewicht ich möchte trotzdem noch so 7 kg abnehmen.Ich mache Krafttraining und auch Cardio Intervalltraining.Ich versuche am Tag so 1600 kcal zu essen.Ich halte meine Diät aber irgendwie nicht aus.Wenn dann das Wochenende kommt kann ich mich nicht zurückhalten und mir fällt es dann auch schwer wieder nur 1600 kcal zu essen.Ich habe jetzt ungefähr noch nichts abgenommen und ich mache das schon ne Weile.Ist ja auch kein Wunder,aber es deprimiert mich so,dass ich tagelang auf alles achte und dann 1-2 Tage mit alles versauen.Habt ihr Tipps für mich?
Danke schonmal und LG :-)

Antwort
von Kleinerhase95, 34

Hallo ich kannte dieses Problem auch früher, ich habe 33 Kilo abgenommen mit einer Ernährungsumstellung und auch wie du mit Krafttraining und begleitend Kardio. Ich hatte 90 Kilo bei einer Größe von 158 und habe die 33 Kilo innerhalb von 14 Monaten abgenommen, bitte lass dir Zeit damit  und erhöhe deine Kalorien, ich habe deinen Bedarf ausgerechnet und der liegt wenn du 3 mal in der Woche Sport machst bei 1900 Kalorien wenn du Fett abbauen willst, ich gehe mal davon aus. Des weiteren kannst du dir ruhig 1 mal die Woche was leckeres gönnen worauf du Lust hast, Beispiel Pizza, Süßkram.... Das lässt dich besser durchhalten. Ganz wichtig Geduld. Und Sport und gesunde Ernährung in deinen Alltag einbauen und nicht aufhören wenn du dein Ziel erreicht hast. Ich empfehle dir für ein verbessertes Sättigungsgefühl jeden Tag 120 Gramm Eiweiß und 60 Gramm Fett, am besten pflanzliches Fett. Vermeide zu viele Kohlehydrate und Zucker, sowie Weißmehl Produkte, und esse nie fettiges mit Kohlenhydraten in einer Mahlzeit.
 So habe ich rasant und problemlos meinen Körper verändert und besitze nur noch 20% Körperfett, ich wiege 57 Kilo auf 158 und trage 34 also Xs

Kommentar von Broken1223 ,

Danke
Das ist sehr hilfreich ❤️

Kommentar von Kleinerhase95 ,

Gern geschehen (; ich helf gerne

Kommentar von jojocx ,

Wie hast du den Grundbedarf ausgerechnet?:)

Kommentar von Kleinerhase95 ,

Auf Marathonfitness, google es mal, das berücksichtigt auch Sport

Antwort
von sozialtusi, 27

Ja, der beste Tipp ist, dass Du dein SELbstbild überdenken solltest. Natürlich nimmst Du nicht ab, weil Du bereits Idealgewicht hast. Warum sollte Dein Körper denn noch was abgeben wollen, wenn Du nciht gerade wirklich hungerst?

Antwort
von labertasche01, 21

Du solltest dich messen . Umfang des Bauches, Oberschenkel und so. Du machst viel Sport und Muskeln sind schwerer als Fett.
Es gibt chia Samen , den kann man sich in einen Joghurt oder so rühren . Im Magen quillt er auf ( viel trinken dazu) und macht den Magen voll und damit das Hungergefühl klein.
Aber zu dünn ist doch auch nicht schön.....

Kommentar von Broken1223 ,

Ich finde zu dünn auch nicht schön.Ich mache ja Krafttraining um dann definiert auszusehen.Meine Muskeln wird aber keiner sehen wegen meinem Fett...
Aber danke auf jeden Fall :-)

Kommentar von labertasche01 ,

Ich meinte damit vielleicht nimmst du indirekt ab. Fett weg Muskeln werden aufgebaut . Bis man das sieht dauert es schon etwas .

Antwort
von isimarie3, 28

Hei :)

Du bist mir sehr ähnlicn ich w 16 bin auch 1.73 und wiege 65 kilo.

Ich versuche schon lange abzunehmen da ich mich nicht wohl fühle.
Anfang dezember habe ich mit almased eine woche gestartet. Habe auch gewicht verloren.

Habe mich aber dazu entschlossen erst ende februar fort zuführen.

Bin von almased begeistert. Schmeckt zwar nicht super lecker. Aber die erfolge kommen.
Dein körper bekommt auch alle wichtigen stoffe die er braucht

Lg :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community