Ich halte für die mündliche Prüfung einen Vortrag über Demenz und ich wollte fragen habt ihr einen Vorschlag für einen guten Einstieg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey. Ich habe mal an einem Angehörigenabend im Heim einfach jemanden angesprochen und ihm gesagt, dass er sich nicht angemeldet hat. Er war schon ganz verzweifelt, weil er natürlich seine Anmeldung eingereicht hat. Als er langsam wütend wurde, sagte ich-sehen Sie-so fühlt sich ein dementer Mensch in seiner eigenen Realität...Also was tun? Es wurde ein hochinteressanter und rührender Abend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm am besten einen interessanten Einstieg, beruhend auf einem Ereignis. Nehmen wir als bespiel mal einen Vortrag über den negativen Einfluss von Videospielen. Da könnte man zum beispiel am Anfang sagen: "Ein schüler tötet 6 Menschen. In seinem Rucksack findet man eine Pistole und das Spiel Counter Strike. Wie es dazu kommen konnte und noch mehr erzähle ich euch in meinem Vortrag". Da hört jeder gleich zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?