Ich halte es ohne Sex nicht mehr aus - Was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

JA – Hilfe ist möglich !

Dich einweisen zu lassen – wird nicht viel bringen. Wichtig ist, dass du locker bleibst und deine Schwierigkeiten als ein Problem siehst, das einer Lösung bedarf.

Du leidest so darunter, dass du ernsthafte seelische Probleme hast. Sag das dem Hhausarzt, Das ist behandlungsbedürftig und das zahlt die Krankenkasse.

Ausserdem gibt es Sexualtherapeuten. Das sind Ärzte oder Psychologen. Für die brauchst du eine Überweisung deines Hausarztes.

Vorher würde ich eine Sexualtherapeutische Praxis anrufen und um einen Telefon-Termin beim Therapeuten bitten und ihm  kurz das Problem schildern. Dann sieht man weiter.

Alles Gute und viel Erfolg !



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Lass dich bitte einweisen. Das zahlt die Krankenkasse. Du kannst es dir also ruhig mal leisten.

Wenn du denkst, dass Frauen sowie das Gesundheitssystem verpflichtet sind, dein Sexualleben zu finanzieren, oder zu ermöglichen, dann kann es durchaus sein, dass eine Psychiatrie ein guter Ort für dich wäre.

Deine Probleme sind sicher ernsthaft und ich möchte nicht nur sarkastisch antworten. Aber du hast sicher noch mehr Probleme als dieses eine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du es schon über Badoo oder Tinder versucht? Da soll es angeblich viele geben, die auf einen One Night Stand aus sind. Nur so als Tipp. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit einer Beziehung? Und eine Therapie ( damit es mit der Beziehung klappt). Ich vermute aufgrund deiner Beschreibung, dass du dein Leben nicht so gut auf die Reihe bekommst. Du wirkst psychisch labil. Das stößt Frauen ab. Sichere sein berufliches Fortkommen, besuche regelmäßig ein Fitnessstudio ( da sind auch viele Frauen), achte auf dein Äußeres und lass diese Selbstmitleid Schiene. Dann klappt es auch mit den Damen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein mal kann sich keine Prostituierte auf Rezept holen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Junge Junge. Die Probleme von euch Männern hätte ich gern. 4 Jahre kein Sex. Um Gottes Willen. Das hält ja wirklich keiner aus..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtiger Sex ist doch nicht alles, Mönche leben auch intensiv glaube ich. Ihr Männer könnt es euch ja auch gut selber machen oder nicht?? Schätze, wenn Du es nicht so eng und verkrampft siehst, dann entkrampft - und entspannt sich Deine Lage, glaube mir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sexualtherapie gibt es. du solltest eine entsprechende sexualtherapeutische beratungsstelle aufsuchen. die koennen dir auch therapien empfehlen und vermutlich auch sagen, ob die krankenkasse diese uebernimmt.

von der krankenkasse finanzierte bordellbesuche ... nein.

die einfachste loesung ist selbstbefriedigung. dafuer hast du doch immer alles dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du scheint eher andere Probleme, vielleicht Depressionen, zu haben. Die Krankenkasse zahlt dir keinen kommerziellen Sex, aber das scheint bei dir mehr Symptom als Ursache deines Problems zu sein. Geh wirkllich mal zu einem Psychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?