Frage von xYASHI, 251

ICH HALTE ES NICHT LÄNGER AUS! WIE WENDE ICH MICH AM SCHNELLSTEN ANS JUGENDAMT(14)?

9.03.2016 22:08uhr Ich heule gerade. Ich habe im Moment niemanden mit dem ich darüber reden kann. Ich brauche Hilfe, unzwar echte.Bei uns Zuhause gibt es ziemlichen stress. Mein Vater der nur tagelang auf seinem Computers sitzt unsere Nacht heimlich Alkohol trinkt und dabei raucht,Steht für mich wie eine Gefahr da.Ich darv auf keinen Fall eine andere Meinung bei ihm haben,sonst rastet er schnell aus und es kann dadurch schnell Streit entwickeln (Er schlägt mich dann).Meine Mutter die mit all ihrer Kraft noch uns überwasser hält, sagt dazu nichts.Sie ist genau der Meinung meines Vaters.Sie meinen man könne einen Kind mit Angst und Schlägen gut erziehen.Ich will keine weitere Einzelheiten nennen,aber das schlimmste ist, er schlägt nicht nur mich sondern meinen kleinen bruder (der geistig behindert ist auch) und meine mutter.Ich finde das schrecklich.Es kommt aber schlimmer.Sie schlagen mich nur nicht, sie wollen mir angstt verbreiten und sperren mich in meinem zimmer.Ich darv NIE raus.Nicht mal wenn ich kurz zum Kiosk was kaufen will,oder es sogar für die schule ist.NIEMALS.Ich habe oft versucht ruhig mit denen zu reden, aber es verschlimmerte sich alles dadurch noch , mein Vater hatte vor mich raus zu schmeissen, er wollte mich nicht mehr erziehen.Wenn ich ihn gegenüber über meine rechte sage, rastet er sofort aus, er verliert schnell die gedult. Wenn ich könnte würde ich alles mit einem Video aufnehmen und es den jugendamt anzeigen.Meine Familie ist kaputt.Jetzt zu meinen großen Bruder. (Habe2brüder). Es ist das erste mal das ich das sage aber, als ich 7 War, hat er mich sexuell belästigt.Wir haben es gemacht.Ich weigerte mich.Er War Stärker. Jetzt ist er 24 Jahre alt und ist nach Bolivien vereist. Ich habe es seit Jahren verheimlicht, tue es jetzt noch,..deswegen ich brauche Hilfe..ich will eine andere Familie so komme ich nicht weiter klar..wie kann man sowas beweisen? Wie soll ich das Jugendamt verständigen? Ich habe echt angst das mein Vater mich weiterhin schlägt und ja er War schonmal im Knast, als meine mutter wirklich heftig von mein Vater geschlagen wurde.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo xYASHI,

Schau mal bitte hier:
Familie Jugendamt

Antwort
von Fanfiktionlover, 43

Das hört sich ziemlich heftig an, und ich kann verstehen, dass du das nicht mehr machen willst. Ich habe auch ziemlich Stress zuhause, aber glücklicherweise nicht in diesem Ausmaße. 

Ich würde mich morgen an deiner Stelle an deine Lehrerin/Lehrer des Vertrauens wenden, die kennen sich meist mit solchen Situationen aus oder haben Kontakte, die dir da weiterhelfen. Wenn du dies nicht machen willst, würde ich eventuell eine Nummer im Internet oder eine Adresse raussuchen, die zum örtlichen Jugendamt gehört. 

Das mit dem Beweisen dürfte nicht allzu schwer sein, wenn es um Kindesmisshandlung geht, schauen die sehr genau hin und durchleuchten alles. Mach dir in dem Punkt keine Sorgen.

Es wäre möglich, dass du erstmal ins Heim kommst, dessen solltest du dir jedoch bewusst sein, da du noch sehr Jung bist. Oder es wird halt geguckt ob du bei Verwandten oder Patentanten oder -Onkeln unterkommen kannst. 

Doch es ist wichtig, dass du etwas unternimmst. Ich weiß dass es ziemlich schwer ist, das so jung schon zu machen, doch du brauchst dabei jemanden, der dir zur Seite steht. Frag zur Not eine Freundin, ob sie mitkommt. Oder ob du ersteinmal bei ihr unterkommen kannst. Ich habe mich damals an meine Klassenlehrerin gewendet, sie hat es in die Wege geleitet, dass ich bei einer Freundin unterkommen konnte und dass die Beratungslehrer auf mich aufmerksam geworden sind. So etwas hast du bestimmt auch an deiner Schule. 

Deine Eltern werden bestimmt alles andere als begeistert sein, wenn das Jugendamt bei ihnen vor der Türe steht, deswegen würde ich gucken, dass du nach dem Besuch auf keinen Fall zu hause bist. Du musst jedoch ehrlich sein und wirklich alles dazu sagen. Also auch das mit deinem Bruder. 

Ich hoffe für dich, dass alles gut läuft und dass du da raus kommst! 

LG, und ich denke an dich und sende dir mental meine Unterstützung, 
Fanfiktionlover

Antwort
von LetsKon, 40

Ich schätze mal, dass du in deSchule gute Freunde hast. Sag ihnen, dass sie das Jugendamt informieren sollen. Höchstwahrscheinlich kommt ein Mitarbeiter vom Jugendarm bei euch vorbei. So wie du das geschildert hast, müsten die di h einer neuen Familie zuweisen(Außer deine Eltern können sich gut rausreden).

Antwort
von XXLKlugi, 47

Hey du... Zu dieser Situation fällt mir nicht hiel ein außer das du da raus musst! Jetzt fass dich erstmal wieder. Also: Das was da so läuft geht gar nicht. Dich zu schlagen ist gegen die Menschenrechte. Dich in deinem Zimmer einzusperren ist der Straftatbestand von einer Freiheitsberaubung! Dein kleiner Bruder der behindert ist... Vom Rechtlichen her macht es keinen unterschied ob er dich schlägt oder ihn, aber du hast recht moralisch ist das ziemlich schlimm. Das mit deinem großeren Bruder ist Vergewaltigung! Und das dein Vater euch schlägt ist natürlich generell eine häusliche Gewalt. Um das beweisen musst du dir keine Sorgen machen. Sie werden es dir glauben, und die beweise wird sich das Jugendamt schon holen. Bei dringendem Verdacht kannst du noch am gleichen Tag da raus kommen. Was jetzt für dich wichtig ist: Vielleicht findest du es absurd oder komisch, aber du musst zu einem Lehrer gehen! Vielleicht findest du es seltsam mit Lehrern zu reden... Ich bin selbst schüler... Meine Klassenlehrerin hatte mir schon geholfen... Auch wenn meine Situationen nicht ganz so schlimm waren (mobbing). Die Lehrer sind jedenfalls am besten, denn du kannst mit ihnen reden ohne dass es jemand merkt (und deine eltern müssen dich ja schließlich noch in die schule lassen). Sag einfach deinem Lieblingslehrer/Lehrerin, du möchtest am ende der stunde noch unter 4 Augen reden. Er/Sie wird dir sicherlich helfen! Dir einen Termin beim Jugendamt geben! Mit dir mitgehen! Erwas ändern. Das sind Pädagogen. Sie können dir wirklich helfen auch wenn du es für komisch hältst zu einem Lehrer zu gehen. Ich kenn dich nicht aber versprich mir dass du mit einem Lehrer darüber redest. Wer weis wie das sonst noch weiter geht...

Dein XXLKlugi.......

Kommentar von XXLKlugi ,

Ach und übrigens... So wie ich das GuteFrage.net-Team kenne, werden sie sich wohl mit dir in Verbindung setzen wenn sie das hier lesen und versuchen dir zu helfen...

Antwort
von xstts, 38

Hey 

Gehe am Besten direkt morgen nach der schule zum Jugendamt, sie werden sich direkt um dich kümmern. Wenn du ihnen blaue flecke oder etwas anderes zeigen kannst ( die dein Vater dir an getan hat ) ist das schon mal gut oder du nimmst es auf das natürlich noch besser, du musst auf jeden Fall zu den nur die können dir in deiner jetzigen Situation am besten helfen. Bleib Stark du kommst da schon raus.

Antwort
von TheBeisserGER, 127

Ruf die Polizei oder das Jugendamt an. Vielleicht wäre es besser wenn du die Polizei anrufst den das Jugendamt ist leider nicht wirklich um diesen Uhrzeiten in den Zentralen.

Antwort
von Mandrinio, 78

Dafür brauchst du keine Videoaufnahmen, gehst morgen mit ein paar Klamotten und persönlichen Sachen zum Landkreis Jugendamt , schilderst die Situation und dann lässt du dich ab sofort ausquartieren, bis das zuhause geregelt ist.

Das ist die beste Lösung !

Kommentar von Mysterion1 ,

Da gibt es nichts zu regeln, er muss dauerhaft aus diesem Umfeld raus und in psychologische Behandlung.

Antwort
von pilot350, 72

Gehe morgen  früh direkt zum jugendamt. Die helfen dir sofort.

Kommentar von Mysterion1 ,

Er kann nicht gehen, er ist eingesperrt.

Kommentar von pilot350 ,

Es ist schulpflicht in deutschland. Erscheint er wiederholt nicht wird das jugendamt von der schule informiert. 

Antwort
von sgn18blk, 55

Wie alexo123 schon sagt; die Polizei anrufen. Das wäre im Moment am besten

Antwort
von XxXxzockerxXxX, 46

Ruf die polizei die helfen dir.Außerdem können die dich und deinen bruder schützen.Manche wissen nicht was sie für ein glück haben, nicht solche Eltern zu haben.ich dachteschätzte es bis jetzt auch nichz so.Ich kann dich voll verstehen ! Sei stark und suche dir hilfe.alleine geht es nicht ;)

Antwort
von chechensevgi, 69

Gehe schnellsten zum Jugendamt,so geht das nicht weiter!

Kommentar von Mysterion1 ,

Er ist doch eingesperrt

Kommentar von chechensevgi ,

Trotzdem

Kommentar von TheBeisserGER ,

Ich würde die Polizei rufen die würde ihn rausholen und sofort das Jugendamt verständigen.

Kommentar von chechensevgi ,

Jep 👍

Kommentar von TheBeisserGER ,

Und wenn er eingesperrt ist ich würde versuchen aus einem Fenster zuklettern und bei den Nachbarn an der haustür bimmeln und die darum bitten die Polizei zu rufen.

Antwort
von Mysterion1, 42

Rufe schnellstmöglich die Polizei an, die holen dich da raus und schalten das Jugendamt ein, so kann das nicht weitergehen! Wenn du kein Zugang zu einem Telefon hast, schicke eine Email mit deiner Adresse an die Polizei, bitte befolge meinen Rat!!!

Antwort
von cruscher, 83

Ich lese mir das jetzt mal nicht durch, aber ich würde sagen Telefon...

Antwort
von Betti15Cookie, 52

Geh zum Jugend Amt ich glaube die glauben dir auch so und rede vlt mit deiner Mutter wenn sie alleine ist.

Antwort
von alexo123, 73

Polizei anrufen und dann geht es dir besser hoffentlich, alles Gute

Antwort
von user023948, 47

Oh Gott!😢
Es gibt so eine Nummer gegen Kummer! Ruf da mal an! Die machen sicher was! Wie alt bist du eigentlich?

Kommentar von bluecreeper ,

14 steht doch im Titel

Kommentar von user023948 ,

Oh, das hab ich übersehen😂

Antwort
von Tellerwaermer, 17

Sieht mir sehr nach einem Trollbeitrag aus.
Falls nicht solltest du umbedingt deine Rechtschreibung verbessern und nach den Punkten Leerzeichen schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community