Frage von lillifee65, 34

Ich halte es nicht aus , fühle mich alleine?

Hallo Leute, bevor ich zu meiner Frage komme schildere ich euch kurz einmal die Situation :
Ende Dezember 2015 bin ich 150km von meiner alten Stadt weggezogen in der ich sehr glücklich war. Anfang Januar also nach dem Weihnachtsferien musste ich dann auf eine neue Schule (real klasse 9) am Anfang war alles noch neu und eig. Ok weil ich mir irgendwie nich bewusst war das das jetzt meine neue Klasse ist & ich nicht mehr in die alte gehe. Ich vermisse meine alte Klasse so , ich weine jeden Tag und gehe Nicht zur Schule weil ich mit meiner Klasse nicht wirklich zurecht komme , ich vermisse die Bezugs Personen die ich dort hatte ! Ich kann mir nicht vorstellen noch weiter auf die Schule zu gehen Weil ich eh nicht gehen werde weil es mich fertig macht. Nun zu meiner Frage bzw. Aussage : ich möchte wieder in meine alte Klasse , ich hab schon überlegt dort in ein betreutes wohnen , zu Pflegeeltern oder sonst was zugehen aber ich weiß garnicht was mir überhaupt zu steht ? Kann mir das jemand beantworten . (Übrigens werde ich in 2m 15) ich danke euch vom Herzen für antowrten ❤️

Antwort
von jeffsteve, 15

bevor du über sowas nachdenkst schau doch lieber das du mit deiner neuen klasse klar kommst zu pflege eltern zu gehen ist auch nicht grade dass beste deine eltern würden sowas sicher nicht wollen

du könntest versuchen bis zum sommer zu bleiben wenn du dann immer noch nicht willst dan kannst du immer noch wechseln

Kommentar von lillifee65 ,

Ja das hatte ich auch vor noch bis zum Sommer bleiben , aber wie soll ich wechseln ? Jeden Tag 2 Stunden fahren , oder kann man dann irgendwo hinziehen

Antwort
von jeffsteve, 6

vieleicht besser wenn du mit der klasse erst mal versuchen klar zu kommen.

Ist in jedem fall besser als eine überstürzte handelung.

Kommentar von lillifee65 ,

Ja klar , ich mache mir viele Gedanken schon seit 3 Monaten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten