Frage von JackLarenUHD, 79

Ich halte es mir dieser Lehrerin nicht aus-Was soll ich tun?

Hey Leute.
Heute als ich Eine Doppelstunde französisch hatte,hatte ich wir schon die ganze Woche lang Vertretung.Als wir gerade etwas verbesserten  ,fiel  Das Hausaufgaben Heft meines Nachbars auf den Boden.Als ich es aufhob und es ihm gab schaute er nach ob die Seiten dreckig waren und ich schaute auch rein(bis dahin haben wir absolut nix gesagt)
Als die Lehrerin das Sah,tickte sie komplett aus.Sie sagte:"GIB MIT SOFORT DAS HAUSAUFGABENHEFT!!NACH DER STUNDE ZU MIR UND IHR BEKOMMT EINEN VERWEIS!!!!"Als die Stunde zu Ende war gingen wir zu ihr und sie sagte"Ich habe gesagt ihr sollt genau machen was ich mache und genau dadurch Lekt ihr euch ab und bekommt den Stoff nicht mit!"Als ich dann fragte ob wir ekeln Verweis bekommen sagte sie mit einem Ton als wäre das selbstverständlich "nein".Als wir den Raum verlassen haben sagte sie"ihr habt Glück,ich habe keine Lust jetzt noch einen Verweis zu schreiben,normalerweise hättet ihr jetzt einen"
Wir redeten uns nur ein das sie das so Sagt mit "ich bin zu faul jetzt einen Verweis zu schreiben" aber ich mache mir echt sorgen.Morgen haben wir wieder einen Doppelstunde und ich habe Mega Angst einen Verweis wegen so einer Kleinigkeit zu bekommen.Was tun !?!?!(Davor gab es keine Zwischenfälle)

Antwort
von DanBam, 33

Verhältst Du Dich gut in der Schule, oder gab es in letzter Zeit des Öfteren Anlass zu Beschwerden über Dich und Dein Schulkameraden?
Lehrer tauschen sich aus, bestimmte Schulkinder werden auf ihr Verhalten hin scharf beobachtet.

Kommentar von JackLarenUHD ,

Ich habe nicht immer ein top verhalten aber sie wusste nichtmal meinen Namen

Kommentar von DanBam ,

Dann würde die Sache vorerst ruhen lassen, Lehrer sind Menschen, sie machen Fehler.

Wird die Situation binnen den nächsten Tagen nicht besser und Du bekommst das Gefühl, dass die Lehrerin Dich ständig kontrolliert, möglicherweise ausgrenzt, dann würde ich mit ihr ein klärendes Gespräch suchen und Du solltest ihr dabei klar entgegnen, dass Du keineswegs der Störenfried bist, den sie meint in Dir zu sehen.

Antwort
von Maria54321, 9

Davor kommen erst Erziehungsmaßnahmen und dann Ordnungsmaßnahmen. Das heißt erst Klassenbucheintrag dann Gespräch mit den Eltern usw. Wegen sowas bekommst du keinen Verweis sie kann dich höchstens rausschmeißen und dir eine 6 geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten