Frage von IWillMissingYou, 41

Ich half ihr, und jetzt lästert man über mich?

Hey, ich bin ganz neu hier in meiner Klasse und nur von Zicken umgeben. Ich verstand mich nicht mit einem einzigen AUSER mit meinen 2 Freundinnen... nennen wir sie mal: Lara und Monika. Es gab noch ein Mädchen. Es stotterte und war immer ganz alleine. Bestimmt kann man sich jetzt denken, dass sie gemobbt wird. Das wird sie auch. Heute in der Pause, wurde ihr von den Zicken aus der Klasse ihre Jacke weggenommen. Meine Freundin Monika ging hin und schrie uns zu "Das reicht!". Lara hat gesagt sie kommt auch mit, und ich nickte ihr zu. Also gingen wir auf das Mädchen zu. Als wir bei ihr waren, hatte sie ihre Weste schon wieder zurück. Wir nahmen sie zu uns mit, und sie erklärte uns die ganze Sache. Wir redeten über sie, wie es bei ihr zuhause zugeht und alles war schön und gut. Plötzlich kam ein Junge auf uns zu, stellte sich neben uns und rief "Tannenbaum ist scheiße!!". Ich schloss meine Augen und brüllte ihn an "HAST DU SONST NOCH PROBLEME?!?!" darauf hin verzog er sich. Die Zicken fingen an zu tuscheln. Mitten im Unterricht fangen sie wieder an, und schauten eine Minute später uns an. Ich wette, sie haben uns gemeint>:( da ich nicht so schlagfertig bin, habe ich Angst, dass sie mir auflauern und irgendwas geschieht :S ich bräuchte echt dringend Antworten LG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BarbaraAndree, 14

Ob man neu in einer Klasse ist oder sich schon länger in diesem Kinderkreis bewegt, man braucht für alles eine gute Portion Selbstbewußtsein. Das kann ich dir auch nur empfehlen. Dazu gehört auch, dass man Schwächeren hilft!! Wenn du also stark genug bist, so warte ab, was auf dich zukommt, du wirst es überleben, da bin ich sicher!

Antwort
von MrDelock, 16
hättet ihr dem Opfer geholfen?

Natürlich sollte man der Person helfen. Niemand möchte gerne gemobbt werden. Ich denke das beste was ihr tun könnt ist für das Mädchen da zu sein und sie zu unterstützen. Es ist doch egal was die anderen denken. Für das Mädchen da zu sein beweist meiner Meinung nach sehr viel Mut und Herzlichkeit.

Antwort
von HateinProblem, 21
Hättet ihr euch eingemischt?

Lass sie doch reden :) Scheiß doch auf deren Meinung ;)

Antwort
von Nothin, 20
hättet ihr dem Opfer geholfen?

Ist das dein Ernst? Du hast Angst, weil sie über dich lästern werden?

Kommentar von IWillMissingYou ,

nein, es ist halt so, dass ich eher so die stille Maus bin... ich werde nervös wenn man übe mich tuschelt

Kommentar von Nothin ,

Ich würde erst nervös werden, wenn jemand ein Messer/Pistole auf mich richtet. Aber doch nicht vom Lästern!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten