Frage von Dennnnnnnnnnnis, 61

Ich hätte da mal eine frage... Ich glaube ich habe eine Krankheit bei der man nicht zunimmt / zu viel abnimmt ?

Ich bin 15 Jahre alt und etwa 1,72 groß und wiege 59.3 Kilo. Ich nehme überhaupt nicht zu sondern ich nehme irgendwie immer nur ab? Ich habe erst vorgestern den 7.6. sehr viel gegessen und am 8.6 sogar noch mehr. (Habe am 8.6 etwas sport gemacht so etwa ne stunde). Aber ich nehme finde ich viel zu viel ab... Weiß jemand vielleicht wieso ?

Antwort
von derDennis97, 16

Gleicher Name, gleiches Problem :D Obwohl ich bisschen älter, bisschen größer und bisschen leichter bin als Du. Aber hey, lieber ein bisschen zu dünn als zu dick - sei doch froh, dass Du essen kannst, was Du willst, ohne gleich rumzuschwabbeln ;-)

Kann an schnellem Stoffwechsel liegen, vielleicht hast Du eine Schilddrüsenüberfunktion, isst zu wenig oder bewegst Dich "zu viel"... kann alles mögliche sein :)

Antwort
von CJoe78, 27

Schreib doch mal genau auf, was du so isst. Wenn du zunehmen willst, musst du auch ausreichend essen. Nicht nur ab und zu, sondern immer. Mindestens 2500 kcal täglich. Mit Sport eher 3000 kcal. Und wenn du zunehmen willst, 3200 kcal.

Wenn das immer noch nicht reicht, kannst du deine tägliche Kalorienzufuhr schrittweise um weitere 200 kcal erhöhen, und dich wöchentlich wiegen. Irgendwann wird dann der Punkt kommen, an dem du definitiv zunimmst.

Antwort
von user023948, 17

Lass dich auf Schilddrüsenüberfunktion untersuchen!
Diabetes wäre auch eine Möglichkeit!

Antwort
von NaaDuHurensohn, 22

Das hängt vom Stoffwechsel ab... Es gibt Leute die essen eine Pizza und wiegen n' Kilo mehr und da gibt es noch die Menschen die können alles in sich reinstopfen was sie wollen und es ändert sich nichts... Versuch doch einfach Muskeln aufzubauen anstatt zuzunehmen.

Antwort
von Repwf, 30

Was hast du denn gegessen? 

Für manche ist ja schon ein Apfel "sehr viel"

Schreib mal einen normalen Tag auf 

Antwort
von heidemarie510, 34

Du musst mal schreiben, seit wann Du immer abnimmst. Vielleicht kommt Dir das nur so vor weil Du "irgendwie" schreibst. Nur wenn Du mal ein paar Tage mehr isst, schlägt sich das nicht gleich als ein Zuviel auf der waage nieder. Man nimmt über einen längeren Zeitraum zu, wenn man konstant mehr isst. Da reichen schon 100 Kalorien, die man mehr isst, als man braucht.

Du bist 15 Jahre alt und noch im Wachstum. Also, iss normal , treibe ruhig Sport. Aber warum beobachtest Du so sehr Dein Gewicht?

Hast Du sonst Beschwerden, die Dich nervös machen? Dann gehe besser zum Arzt. Vielleicht was mit dem Darm?

Wie gesagt, das kann Dir nur ein Arzt sagen.

Antwort
von rosek, 17

du isst zu wenig ... zu 99% denkst du nur , dass du viel isst ... in wirklichkeit verdrückst du aber nur 1600-2600 kilokalorien ... und deswegen nimmst du nicht zu

Kommentar von Chrublick ,

2600 sind doch schon viel xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community