Frage von Cptglory, 23

Ich hänge in der schule zwischen 2 Noten, kann ich es noch irgendwie schaffen die bessere zu bekommen (bitte details lesen!)?

Hallo erstmal :)

Ich stehe in 2 Hauptfächern: Französisch und Englisch auf einer 5 (kleine Information dazwischen Ich habe ein Legastheniker athest d.h. Schulaufgeben werden mit den mündl. noten im Verhältniss 1 zu 1 gewichtet).

als ich meine Franz. lehrerin gefragt hatte auf welcher note ich stehe antwortete sie das ich auf einer 5 (schnitt 4,68) stehe und deshalb es nicht mögich seie mir eine 4 Ins Jahreszeügniss zu geben.

als ich dann mit dem Taschenrechner nochmal nachrechnete ist mir aufgefallen das mein schnitt nicht mit dem meiner Lehrerin übereinstimmt da ich sonst auf 4,54 stehen würde und somit bei der ehrerkonferenz noch eine chance für mich bestehen würde

Kennt sich Jmd. mit dem Schnitt ausrechnen für Legastheniker aus? wenn ja dan wäre es nett mir meinen schnitt zu schreiben :)

Schulaufgeben: 5,5,4 mündl. Schulaufgabe: 5 Ex: 5,5,5 Mündliche noten; 6,4,3,3

Danke im Vorraus

Antwort
von Answer4y0u, 5

Das ist egal. Deine Lehrerin hat 1/2 Note "pädagogische Freiheit" d.h. ob Note hoch oder runter, entscheidet die Lehrerin.

Ein Bekannter stand in 9 Fächern genau auf x.5 und bei 7 hat er die bessere gekriegt. Der Lehrer iann dir auch bei 4,6 noch eine 4 geben wenn 4,6 -> -0.5 päd. Freiheit -> 4,1 wird gerundet -> Note 4

Es hängt alles von der Lehrerin ab. Aber wenn sie eben bei dieser Note nicht nach oben gehen will, wird sie auch nicht. Auch mit dem neuen Schnitt. Sie kann auch 0,5 nach oben gehen also verschlechtern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten