Frage von yumichan15,

ICH HABE ZUM 2 MAL GÜRTELROSE, KANN DAS SEIN?

hey, ich bin 15 und hatte letztes jahr am bauch entlang gürtelrose. es waren kleine bläschen und ich bekam vom artzt eine creme um die zu behandeln, der arzt meinte es lag an dem stress dass ich gürtelrose bekommen habe. und jetzt im moment habe ich wieder sehr viel stress.. und gerade eben hatte ich so ein jucken am bauch, und in der mitte meines bauches sehe ich jetzt wieder ganz viele kleine bläschen, kann das sein dass ich wieder gürtelrose habe? das währe doch unmöglich oder?

Hilfreichste Antwort von LucieTommy,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wieso sollte das unmöglich sein? Gürtelrose kann man leider öfter kriegen, und zwar gern bei Stress. Varizella zoster heißt das, der gleiche Erreger wie bei Windpocken. Kannst ja mal danach googeln...

Kommentar von yumichan15,

ja ich wusste nicht dass man das 2 mal bekommen kann:o

Kommentar von LucieTommy,

Leiderleiderleider immer wieder... Tut mir leid für Dich.

Kommentar von abeena,

perfekte Antwort. Ich wollte es auch so schreiben. Meine Mutter bekam Gürtelrose,als sie sich bei meiner Tochter mit dem Windpockenvirus angesteckt hatte. Der Arzt sagte ihr auch, man kann es immer wieder mal bekommen leider.

Kommentar von yumichan15,

mhm.. ist schon okay :) blöd sowas.. :-(

Kommentar von LucieTommy,

Danke fürs Sternchen! Und gute Besserung...

Antwort von michma,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das kann schon sein - stress ist zudem ein guter Förderer.

die grundanlage lässt sich leider nicht dauerhaft tilgen - sorge für geistige Klarheit und Ausgeglichenheit.

die salbe ist eigentlich sch***se - die Tabletten sind wirksamer - an sich reicht aber auch hochdosiertes C und Zink + etwas B oder und Seelen - sowas in der art https://www.formmed.de/index.php?id=47 wirkt "wunder"

das ganze ist eng an das "nervenkostüm" gelüpft und kommt daher auch bei Irritationen des selben zum Vorschein.

Kommentar von yumichan15,

sollte ich zu meiner mutter gehen und ihr das sagen?:o ja die tabletten benutze ich ja auch :-)

Kommentar von michma,

auf jeden fall! - ich habe auch chronisch Probleme damit - aber es lässt sich damit leben umgehen und minimieren

Kommentar von touchdown331,

"Geistige Klarheit und Ausgeglichenheit"...Sag mir mal, wie du dass anstellst...:)

Kommentar von yumichan15,

ja also meine mutter sagte dass ich morgen mal zum arzt soll :o kann ich morgen trotzdem zur schule, oder währe das ansteckend? :o

Kommentar von michma,

bedingt - das ist son ja/nein ding - wer die grundanlagen (der windpockenstamm ist das) in sich trägt kann sich "anstecken" oder die annahme fördern, wer an sich dafür keine anlagen trägt wird sich im Regelfall auch nicht anstecken.

wenn dann ist es auch lediglich eine "schmierinfektion" - also durch recht direkte Übertragung.

Kommentar von michma,

man kann seinen tag und sein leben durchaus sortieren und frei halten - spontane Belastungen kann man nicht verhindern aber ausbalancieren bzw daraus flexibel reagieren - wer das nicht kann tut mir leid

Kommentar von touchdown331,

Danke...ich werds versuchen. Die Viren gehören zu den HHV3...nur so :)

Kommentar von michma,

danke für die Ergänzung ;)

Antwort von touchdown331,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Gerade dieses zeichnet die "Gürtelrose" aus. Bei Stress kommt sie wieder. Ein ähnlicher Mechanismus wie die Herpes-bläschen an den Lippen. Sogar die Erregerfamilie ist die Selbe...Naja, wen wunderts...:)

Antwort von hanco,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, das wäre nicht unmöglich.

Antwort von user1581,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich hatte das auch und ich glaube das man das nur 1mal haben kann.

Antwort von rovercraft,

ja, das kann sein....

Antwort von Thadeus,

Warum sollte das nicht nochmal passieren ?

Kommentar von yumichan15,

ich dachte das kommt nur einmal..

Antwort von Kiwini,

Das kannst du auch wieder bekommen. Also ist es gut möglich, dass du wieder Gürtelrose hast.

Kommentar von yumichan15,

ok :s aber gefährlich ist das nicht, oder?:)

Antwort von dollgar,

das wäre selten...

Antwort von DerEinsiedler,

Ja kann sein.

Bei Immunproblemen kann das z.B. schon nochmals auftreten.

Kommentar von yumichan15,

achso.. woran merke ich das es wirklich gürtelrose ist? und kann das gefährlicher werden? :s

Antwort von kaesefuss,

Kann man auch mehrfach bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten