Frage von regi1975, 73

Ich habe zum 1.4.2016 als zahnmedizinische Fachangestellte gekündigt. Wieviel Urlaubsanspruch habe ich noch?

Antwort
von FooBar1, 33

Urlaubstage / 12 * 3 - genommene Urlaubstage

Antwort
von Deepdiver, 36

Wenn du nicht in der Probezeit gekündigt hast, hast du für 3 Monate Urlaubsanspruch.

Rechne deinen Jahresurlaub durch 4 dann weist du wieviel dir zustehen.

Kommentar von Familiengerd ,

Wenn du nicht in der Probezeit gekündigt hast, hast du für 3 Monate Urlaubsanspruch.

Was soll denn der Urlaubsanspruch mit der Probezeit zu tun haben?!?!

Kommentar von Deepdiver ,

In der Probezeit steht dir KEIN Urlaub zu !!!

Kommentar von Familiengerd ,

In der Probezeit steht dir KEIN Urlaub zu !!!

Sorry, aber das ist schlicht und einfach Unsinn - und ein genau so offensichtlich unausrottbares Märchen wie die "Kündigung nach der 3. Abmahnung"!

Das Bundesurlaubsgesetz unterscheidet nicht zwischen "Probezeit" und "Nicht-mehr-Probezeit"!

Selbstverständlich hat ein Arbeitnehmer auch in der Probezeit das Recht, bereits erworbenen Urlaub auch zu nehmen, sofern nicht dringende (!!!) betriebliche Gründe oder Urlaubswünsche sozial bevorrechtigter Arbeitnehmer dem entgegenstehen!

Wie "sinnvoll" es ist, in der Probezeit Urlaub nehmen zu wollen, ob das "gut ankommt", ist eine ganz andere Frage.

Antwort
von bruno75015, 36

naja du hast für 3 Monate Urlaubsanspruch, so 1/4 des Jahresurlaubs.

Antwort
von Verjigorm, 37

Soweit ich weiß, den für das erste Quartal... also ein Viertel deines Jahresurlaubs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten