Frage von yoshkay, 79

Ich habe wahrscheinlich die Grippe bekommen, ist Tee mit Honig und (viel) Zucker gut oder schlecht für den Hals?

Ich habe gefühlt zum ersten mal eine Grippe. Meine Mama meint Tee ist gut, meine Schwester meint jedoch ich soll nur kaltes Wasser trinken. Da der Rest meinen Hals nur zu sehr reizen würde. Ich würde morgen jedoch gerne in die Schule Tee mitnehmen, da dieser sehr warm ist. Was denkt ihr darüber?

MfG :)

Antwort
von Lifestyle2016, 56

Tee hilft ja nicht sehr viel. Es geht generell um Flüssigkeit! Bei Erkältung sollte man viel trinken und sich an der frischen Luft zu bewegen. 

Ich denke es ist auch bekannt das Viel Zucker schädlich für den Körper ist.

Wärme hilft bei Grippe auch nicht viel. Wichtiger ist das man sich Ausruht und den Körper schont. Für das Herz ist es auch besser auf Sport zu verzichten!

Antwort
von Mimir99, 54

Kein zu heißer Tee, wenn er warm ist (und mit Honig) hilft er aber. Warme Milch mit Honig hilft auch ( und schmeckt mit Zimt noch besser).

Antwort
von Miesepriem, 45

Probiers aus. Einer so, der andere so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community