Frage von Aaronstyle22, 92

Ich habe (während der Yokebe) Diät gesündigt :( Was tun?

Hallo, ich habe heute gesündigt, da ich extremen Hunger hatte und deshalb habe ich ein sehr schlechtes Gewissen :(. Ich habe: Eine Wiener Wurst gegessen und eine Bauernwurst (?) gegessen. Was soll ich tun? Soll ich Sport machen um die Würste "wegzubekommen"? Muss ich mir Sorgen machen? MfG

Antwort
von ThePoetsWife, 63

Hallo Aaronstyle22,

über die zwei Würstchen brauchst du dir keine Gedanken machen.

Genießt doch mal euer Leben, wozu auch ein gutes Essen gehört und macht euch nicht ständig über irgendwelche Regelbrüche bei einer Diät Gedanken.

Liebe Grüße

Kommentar von Aaronstyle22 ,

Hm... Ist das schlimm für die Diät?

Kommentar von ThePoetsWife ,

ich halte von solchen Diäten überhaupt nichts. Gesunde, ausgewogene, regelmäßige Ernährung ja, aber man muss doch auch mal genießen können. Dann noch ein bisschen Sport, auf zuckerhaltige Getränke und zu viele Naschereien verzichten, dann passt dass doch.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung & Kalorien, 49

Hallo!

Muss ich mir Sorgen machen?

Bei Yokebe schon. Yokebe ist eher geeignet wenn man nachhaltig zunehmen will.

Es ist verschenkte Zeit - der Weg mit Sport ist besser . Nachhaltigkeit.

Laut Untersuchungen führen Diäten - und dazu gehört natürlich auch Yokebe - eher zu höherem Gewicht. Was da passiert? Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät wie Yokebe ? Kaum einer. Man macht eine Diät wie Yokebe oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was geschieht ? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen.

Kontrolluntersuchungen mit 2 Gruppen zeigen, dass sich bei einer Gruppe, die einfach nichts gemacht hat, das Gewicht nach 2 Jahren durchschnittlich besser darstellt als bei Gruppen mit derartigen Diäten / Ernährungsumstellungen.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von AnnnaNymous, 62

Kind, lass den Sch.... mit diesem Yokebe-Zeugs, iss vernünftig und mach Sport - und keine krankhaften Gedanken. Ich wünsche dir sehr, dass sie Würste geschmeckt haben und Du sie genießen konntest.

Antwort
von Renzo85, 40

Ist das dieser Mist mit dem Pulver?

Sorry aber irgend wann muss man ja wieder auf "normale Lebensmittel" umsteigen!?
Iss normal, dann liegt auch mal eine Sünde drin!

Antwort
von gschyd, 33

Bei dieser "Diät" kommt es auf die Würstchen auch nicht mehr an .... schade waren die gesunden Antworten vergebens ...


Antwort
von Wario98, 28

Einfach weiter machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community