Ich habe vor mir einen Gaming PC zusammenzustellen und habe eine Frage bezüglich der CPU?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Willst du nur zocken oder hast du größere Ansprüche? Sonst würde ich dir den Xeon E3 1231 v3 empfehlen. Kostet 100 Euro weniger und hat dieselbe Leistung wie der i7 4790k und muss nicht so extrem gekühlt werden. Da reicht ein billigeres H97 Board (Asrock H97 Pro4), der Boxed Kühler (oder der Arcrtic Freezer 13) und du sparst dadurch einiges an Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
22.11.2015, 01:25

i7 4790k+Z97 Board+guter CPU Kühler=580€. Xeon e3 1231 v3+H97 Board+boxed bzw mittelguter kühler= 330 bis 360€

0

um den optimalen nutzen aus dem intel box kühler zu nehmen musst ihn nach dem auspacken sofort in die mülltonne shcmeissen oder alternativ gleich anzünden. Grade im zusmamenhang mit dem 4790k ist das eine reine katastrophe... habe diesen shcon mehrmals verbaut und fakt ist der er mit dem box kühler so heiss wird das er schon langsam runtertaktet um nicht zu überhitzen... zur Anzhal der Kühler.. verstehe das nciht ganz du kannst pro cpu nur einen Kühler verbauen oder meinst du die anzahl der Lüfter? Falls du die Lüfter meinst: zu viel geht nicht. Grade fürs gaming ist es gut wenn du einen möglichst hohen luftaustausch hast um eine optimale kühlwirkung des Kühlers zu erzielen, also in keisnter weise nachteilig. Wenn ich noch eine empfehlung ausprechen darf: der Alpenföhn Broken 2 (wahlweise auch mit 2 Lüftern) Läuft sehr sehr gut, aber hohe einbauhöhe beachten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von afifa
22.11.2015, 01:33

Ok ich habe verwechselt zwischen Kühler und Lüfter. Ich meinte Lüfter (dachte das wäre das gleiche) Also ich meinte Prozessorlüfter. Also sollte ich mir Intel Core i7-4790K Box, LGA1150 holen? Weil Box heißt ja das da schon ein Lüfter vorhanden ist.

0

Hey,

anscheinend kennst du dich mit der Materie überhaupt nicht aus.

Du kannst keine ZWEI CPU-Kühler benutzen. Außerdem weiß ich nicht, wie du darauf kommst 2 Kühler zu benutzen.

Nimm den Dark Rock 3, der ist sehr gut. Aber bitte um Himmels willen nicht den Boxed Kühler. 

Die CPU an sich ist auch sehr gut. 

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht 2 kühler einbauen. Zumindest nicht ohne weiteres und vor allem nicht mit dem Boxed Kühler.
Kauf dir nen vernünftigen kühler für 35€ aufwärts und Bau den ein. Immerhin ist deine CPU auch 300€+ teuer und wird bei Gaming sonst zu heiß. Vergiss Wärmeleitpaste nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du das noch einen extra CPU Kühler zu holen?
Meinst du dir noch nen fan dazuzuholen oder wie?
(Ich hab auch einen i7-4790K und benutze auch das Dark Rock 3 von be quiet! und an sich brauchst du keinen dafür keinen extra-fan..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von afifa
22.11.2015, 01:32

Ja aber es gibt einen unterschied zwischen Intel Core i7-5820K, 6x 3.30GHz, retail ohne Kühler und Intel Core i7-4790K Box, LGA1150 wo anscheinend der kühler schon drin ist??!

0

Also ich bin jetzt nich sonderlich der profi was das angeht, aber ich kann aus eigenen erfahrungen sagen, das ein zweiter kühler bei manchen hochleistungspielen sehr wichtig sein kann. Besonders wenn du wie ich in einem gefühlt 40° standert zimmer sitzt. (OK vllt ein wenig übertrieben). Aber wenns bei dir im zimmer sehr warm ist und du leistungshohe soiele vorallem lange spielst würde ich es empfehel.

Wie gesagt ich bin kein profi sondern rede nur aus eigener erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollen denn 2 CPU Kühler auf einen CPU drauf passen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung