Frage von sinari, 30

Ich habe vor Kurzem 1/3 einer Ferienwohnung geerbt.Ein Vertrag mit einem Vermietungsservice besteht.Worauf sollte ich achten?

Ja,Ich weiß,die Frage ist sehr allgemein gestellt.Aber da ich(und meine Miterben)überhaupt keine Ahnung haben,bitte ich euch um grundlegende Hinweise.Wie beurteile ich die Qualität des Vermietungsservices?Sind die Kosten in der Höhe gerrechtfertigt?Ist der Auftritt im Internet akzeptabel?Weitere Fragen erspar ich euch,obwohl es noch Einige gibt.Gruß Ralph.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schwarzwaldkarl, 20

Sorry, wie sollen wir jetzt beurteilen können, ob die Höhe gerechtfertigt ist, wenn wir nicht wissen, was es kostet. Genauso wenig kennen wir doch den Internetauftritt, somit ist eine Antwort kaum möglich...

Kommentar von sinari ,

OK-gehen wir erstmal auf die Provision ein:Bei einer Einzelbuchung beträgt der Gesamtpreis:637.55€.Die Provision beträgt 103,82€-Also (rein rechnerisch) 16.12736%.Ist die Höhe der Provision gerechtferrtigt bzw in einem vertretbaren Raum?

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

nachdem ja dieser Vermietungsservice wohl für alle Vermietungen zuständig ist, liegt das schon im Rahmen, habe schon an anderer Stelle gelesen, dass zwischen 15 - 25% hier üblich sind... 

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Hey vielen Dank für den Stern... 

Antwort
von frischling15, 18

Ein wenig mehr Information , würde es erleichtern , einen Rat zu geben

Kommentar von sinari ,

Siehe bei "Schwarzwaldkarl".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten