Frage von Paulo888, 86

Ich habe vor evtl. Pilot zu werden. Welches Studium wäre empfehlenswert für diesen Job?

Wo kann man dieses Studium absolvieren ?

Danke im Voraus 😉

Ps:

Ich bin noch Gymnasium 7. klasse ich habe noch reichlich Zeit aber ich will mich früh damit auseinander setzen

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Pilot, 29

ich habe noch reichlich Zeit ...

Na ja, warum fragst Du dann hier? Dann hast Du ja Zeit genug, Dich zu informieren. Was können wir Dir auf die 12.201 Frage zum Thema noch antworten? Die GF-Suchmaschine liefert auf die Eingabe von "Pilot werden welches Studium" immerhin diese Ergebnisse. Außerdem gibt es Profiquellen: 

LBA, EASA (hier die EASA-FCL 1178/2011 zur Ausbildung des fliegenden Personals), DLR, die verschiedenen Airlines, Flugschulen, Luftsportvereinen, der DAeC. 

Außerdem hast Du schon den ersten Fehler gemacht. Du sagst nicht, welche Art von Pilot Du werden möchtest: Dreh- oder Starrflügler, militärisch oder zivil, Segel- oder Motorflugzeug, Hobby oder Beruf, Prop, Turboprop, Jet. 

Nur als Testpilot für Militär- oder Verkehrsflugzeuge ist ein ingenieurwissenschaftliches Studium (Luft- und Raumfahrttechnik, Flugzeugbau, aber auch alle anderen Fächer wie Maschinenbau, Elektrotechnik, Mess- und Regeltechnik, Materialforschung etc.) praktisch Pflicht. 

Aber das liegt für Dich soweit weg, denn alleine zum Besuch einer Testpilotenschule brauchst Du ein paar Tausend Flugstunden. 

Schau mal hier rein: 

http://www.dlr.de/Portaldata/1/Resources/kommunikation/publikationen/115_nachric...

Kommentar von Paulo888 ,

Danke ich weiß es noch nicht so genau aber ich denke ich gehe erst so in Richtung Kampfpilot also Jet und dann vllt so Personenflugzeuge

Kommentar von Paulo888 ,

Ich will das halt nicht so auf mich zu kommen lassen ich will so grob wissen in welche Richtung ich gehen will und mich damit etwas auseinandersetzten damit ich einfach schon mal Bescheid weiß

Kommentar von ramay1418 ,

OK, so etwas ist ja auch nicht schlimm, nur eben nicht zielführend. Bis Du soweit bist, dass Du Dich überhaupt irgendwo bewerben kannst, können sich die EU-Vorschriften oder die Vorgaben von Bundeswehr oder Airlines noch ändern. 

Nur deshalb macht es keinen Sinn, sich schon Jahre vorher damit eingehend auseinanderzusetzen - und für einen ersten Überblick gibt es die Seiten von DLR und LBA, der Bw und den Airlines. Zur Not tut es auch ein Fachforum, aber das ist eben nicht hier bei GF, wo es zum größten Teil falsche oder nicht ganz richtige Antworten gibt. 

Etwa 18 Monate vor einem geplanten Bewerbungstermin anfangen, die Fakten zu sammeln, reicht normalerweise völlig aus. Das ist nicht anders als bei anderen Jobs auch. 

Bis dahin versuchst Du, den höchstmöglichen Schulabschluss mit der bestmöglichen Note zu schaffen und Dein Wissen und Können auf vielen Gebieten auszubauen (Englisch, Mathe, Technik, Geographie). In der Stadtbücherei gibt es entsprechende Fachbücher, auch zu Persönlichkeitstests. Das schaust Du mal rein, um ein Gespür zu bekommen, weniger, um irgendetwas auswendig zu lernen (geht dabei sowieso nicht). 

Dazu moderaten Sport (speziell Herz-Kreislauf-Training), Alkohol- und Drogenverzicht, keine Straftaten, keine Punkte in Flensburg sammeln. 

Und wenn Du dann soweit bist, kannst Du hier bei GF z. B. ja gerne nach Erfahrungen fragen, die jemand gemacht hat, aber nach Fakten sollte man hier bezüglich eines Berufs nicht fragen; dafür gibt es ja die Bewerberseiten des zukünftigen Arbeitgebers mit den korrekten Informationen. 

Antwort
von Luftkutscher, 27

Du musst nicht studieren, um Pilot zu werden. Eine Ausbildung an einer Flugschule tut es auch. Die allermeisten Piloten haben kein Studium absolviert. Falls Du jedoch vor hast, nicht Dein ganzes Berufsleben im Cockpit zu sitzen, kannst Du selbstverständlich vorher ein Studium absolvieren oder die Pilotenausbildung mit einem Studium kombinieren. Das eröffnet dann einen Aufstieg im Management der Airline. 

Antwort
von MarcelDavis321, 50

Garkeins. Für Pilot braucht man kein Studium. Man macht direkt eine Ausbildung. Die Ausbildung ist extrem teuer und schwer zu bekommen, aber dafür verdient man am Ende gutes Geld.

Kommentar von Paulo888 ,

Aber wäre es nicht klug  irgendwie Luffahrt zu studieren ?

Kommentar von Paulo888 ,

Und was kostet so eine Ausbildung ?

Kommentar von MarcelDavis321 ,

Ich glaube 60.000, wovon du 30.000 am ende wirklich selber zurück zahlen musst. Das Geld bekommst du von der Lufthansa geliehen.

Kommentar von Luftkutscher ,

Unsinn. Die Ausbildung kostet rund 100.000 Euro, wovon man einen unterschiedlich hohen Eigenanteil zurück zahlen muss. Bei der LH beträgt der Eigenanteil derzeit 70.000 Euro.

Kommentar von MarcelDavis321 ,

Das ist aber viel :D

Kommentar von Luftkutscher ,

Viel? Ich würde eher sagen wenig, denn andere Airlines setzen einen weit höheren Eigenanteil fest oder zahlen überhaupt nichts hinzu, so dass Du die ganzen Kosten von über 100.000 Euro selbst zahlen darfst.

Kommentar von Paulo888 ,

Gibt es da ne Frist ?

Kommentar von Luftkutscher ,

Weshalb soll die Ausbildung schwer zu bekommen sein? Jede Flugschule lechzt nach zahlungskräftigen Flugschülern. 

Kommentar von Paulo888 ,

Okay aber den Eigenanteil bezahlt man doch nach der Flugschule oder ?

Kommentar von Luftkutscher ,

Das ist unterschiedlich geregelt. Jede Airline hat da eigene Vorstellungen. 

Kommentar von Paulo888 ,

Bis ich soweit bin ändert der sich eh noch zehnmal 😄

Kommentar von Paulo888 ,

Aber ist man den an die Airline gebunden weil wenn die Lufthansa mir 30000 Euro schenkt machen die doch Mega minus was muss ich dann dafür machen ?

Kommentar von Luftkutscher ,

Ja das ist leider so. Du bist dir ersten Jahre an die LH gebunden und stotterst Deinen Kredit ab. Das ist aber immer noch besser, als bei einer freien Flugschule 100.000 Euro hinblättern und dann überhaupt keinen Job finden. Mit Regale im Supermarkt einräumen dauert es Jahrzehnte, bis der Kredit zurückbezahlt ist. 

Antwort
von will1984, 40

Es gibt die Pilotenschule oder bei der Bundeswehr.

Antwort
von amdros, 39

Einer von diesen Links wird dir sicher deine Frage beantworten können

https://www.google.de/search?q=wie+ist+die+ausbildung+zum+pilot&oq=wie+ist+d...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten