Frage von Twister1981, 122

Zweimal versehehntlich was geliefert bekommen, eine Sache ging wieder zurück, komplettes Geld zurückerhalten und nun?

Ich habe vor einem Monat einen Stuhl bestellt. Geliefert wurden versehentlich 2 Stühle, ein Stuhl ging dementsprechend zurück. Ich schrieb dann eine E-Mail, dass ein Stuhl zurückgeht, da ich ja 2 bekommen habe.

Auf die E-Mail bekam ich keine Antwort. Heute bekam ich eine E-Mail, dass der Stuhl bei Ihnen eingetroffen sei und ich das bezahlte Geld per PayPal wieder zurück bekomme.

DIe Buchung ist auch bereits erfolgt, nun habe ich also mein Geld zurückbekommen, was ich ja für den Stuhl, den ich ja auch wirklich bekommen habe, bezahlt habe.

Was soll ich jetzt machen. Die Firma nochmal darauf hinweisen, dass ich 2 Stühle bekommen habe und deswegen einer wieder zurückging oder erstmal abwarten, ob die sich nochmal melden.

Mache ich mich strafbar, wenn ich mich nicht nochmal bei denen melde und ihnen das Geld erstmal nicht zurücküberweise?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Repwf, 60

Ich nein weiß Gott jemand der es mit Ehrlichkeit vorzieht, aber irgendwann ist auch gut...

Du hast ja schon ganz ehrlich zurück geschickt mit Erklärung! Wenn sie jetzt was wollen, dann sollen sie sich melden.

So eürde ich es zumindest jetzt sehen...

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 67

Nein strafbar nicht.

Korrektes kaufmännisches Verhalten wäre für mich, mich nochmals beim Lieferanten zu melden und auf den Fehler hinzuweisen.

Danach abwarten.

Antwort
von bronkhorst, 60

Du machst Dich nicht strafbar, denn Du hast ja auf den Irrtum hingewiesen.

Allerdings bist Du verpflichtet, die "ungerechtfertigte Bereicherung" (den 2., nicht bezahlten Stuhl) herauszugeben. Das verjährt in der Sylvesternacht von 2019 auf 2020.

Antwort
von Januar07, 60

Du hast alles richtig gemacht. Ab jetzt muß der Verkäufer etwas unternehmen.

Antwort
von zersteut, 49

Nicht mehr dein Problem! Freut dich ein gratis Stuhl, ich würde den jetzt einstecken!

Antwort
von dersertsch, 35

Alles richtig gemacht!

Antwort
von Glueckskeks01, 50

Du hast denen doch bereits eine Mail geschrieben. Also alles richtig gemacht. Lass es so, wie es ist und freu dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community