Frage von Sixxxer6, 52

Ich habe vor ca. 4 Wochen meine Steuererklärung für 2013 und 2014 abgegeben. Überweist das Finanzamt separat für 2013 und 2014 oder in einem Gesamtbetrag?

Antwort
von Healzlolrofl, 37

Sind vermutlich intern 2 verschiedene Kostenstellen. Somit separat.

Kommentar von PatrickLassan ,

Nein, das ist ein und dieselbe, wobei der Begriff 'Kostenstelle' hier eigentlich nicht zutrifft. Die Erstattungen erfolgen aus dem jeweiligen Steueraufkommen der betreffenden Steuerart (also Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag, ggfs. Kirchensteuer).

Kommentar von Healzlolrofl ,

Nein, hast natürlich recht. Jedoch um es verständlich zu machen habe ich lediglich Kostenstelle gesagt.

Antwort
von NickgF, 18

Mal so, mal anders...

Der Kollege Computer bekommt deine Erklärungsdaten vermutlich am gleichen Tag "zum Fraß vorgeworfen" und er entscheidet dann nach bestimmten Kriterien und einem Zufallsgenerator, ob "kein-ein-od. beide Zeiträume" hins. bestimmter Punkte noch von einem Bearbeiter aus Fleisch u.Blut in die Hand genommen werden soll oder so durchgewunken wird (unterste Risikogruppe).  

Auch wenn beide Guthaben am gleichen Tag erstattet werden, wirst du im Bankauszug stets 2 Buchungen finden.

Antwort
von Annelein69, 36

Ich denke das wird seperat geregelt.Sind ja zwei verschiedene Jahre.

Kommentar von Sixxxer6 ,

Okay danke. Aber sicher bist du dir nicht, oder? Frage mich halt nur, ob ich nochmal so einen Betrag bekomme oder ob das alles war.

Kommentar von Annelein69 ,

Ich bin mir "fast"sicher.Die Eine hat mit der Anderen ja nichts zu tun.

Kommentar von NickgF ,

Frage mich halt nur, ob ich nochmal so einen Betrag bekomme oder ob das alles war.

Aus dem Buchungstext kannst du doch lesen, ob es sich um 2013 oder/und 2014 handelt. Aber beide Jahre in nur einer Buchung geht m.E. nicht. Zeitgleich mit der Überweisung ist dir doch auch sicher der/die Steuerbescheid(e) zugesandt worden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten