Frage von DoriDaisy, 36

Ich habe vor Ca. 3 Wochen ein Überbrückungsdarlehn beim Jobcenter beantragt da ich erst am 10. mein erstes Gehalt bekomme.werde nur vertröstet.was tun?

Was soll ich tuen damit ich endlich Antwort bekomme

Antwort
von Soucier, 13

Wenn du von denen was willst, kannst du warten, warten, warten........

Antwort
von beangato, 20

Geh persönlich hin und beweise mit Kontoauszügen Deine Bedürftigkeit. Lass Dich nicht abwimmeln - geh möglichst nicht allein hin.

Kommentar von DoriDaisy ,

Habe ich alles schon getan

Kommentar von beangato ,

Geh halt nicht eher raus, bis Du Geld in Händen hast.

Vlt. legst Du ihnen mal das unter die Nase:

Kommt das Amt trotz Antrag/Mahnung seiner Leistungspflicht nicht nach, oder verweigert sogar rechtswidrig die Antragsbearbeitung und/oder Zahlung, kann Strafanzeige und -antrag wegen § 263 StGB Betruges (wegen rechtswidriger Verweigerung zustehender Leistungen), wegen § 223 StGB Körperverletzung und § 224 Abs. 1 Nr. 5 StGB gefährlicher Körperverletzung (Schädigung der Gesundheit mittels einer das Leben gefährdenden Behandlung durch Verweigerung lebensnotwendiger Leistungen)
erstattet werden.

Gegen den Sachbearbeiter direkt kommen Strafanzeige und -antrag wegen § 339 StGB Rechtsbeugung und § 340 StGB
Körperverletzung im Amt in Betracht.

http://hartz.info/?topic=10.0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten