Frage von Q7NRG, 36

Ich habe vor bald in Spanien zu leben .. und meine frage ist welche ausbildung soll ich in deutschland machen um in spanien gutes geld zu verdienen?

Antwort
von Thraalu, 36

Is jetz vielleicht nicht die Antwort die du dir erhofft hast, allerdings würde ich zu bedenken geben nach Spanien zu ziehen ohne sich zu erkundigen.

Wenn du dich natürlich erkundigt hast, gibts keine einwände.

Allerdings hängt die Ausbildung die du machen willst, erstmal von deiner persönlichen Neigung ab und natürlich von dem Ort in Spanien in den du ziehst.

In einem stark von Touristen bewohntes gebiet lohnt sich wohl eher Verkäufer, wobei man dafür keine wirkliche Ausbildung braucht.

Normalerweise fehlen in solchen Ländern technik berufe, da du dafür auch nicht suuper Spanisch sprechen musst, würde ich so etwas empfehlen.

Da du aber viel Geld verdienen willst, würde ich mir etwas suchen, was es dort nicht so oft gibt. Und das widerum findest du nur wenn du dich mehr erkundigst.

Vielleicht weiß ja hier jemand Bescheid

Antwort
von Herb3472, 32

Da Du nicht schreibst, ob Du männlich oder weiblich bist, wie alt Du bist, was Deine Neigungen und Deine Fähigkeiten sind, welche Art und Dauer einer Ausbildung Du anstrebst (Lehre, Berufsbildende Schule, Fachhochschule, Universität), wird Dir schwerlich jemand einen seriösen Tipp geben können.

Kommentar von Q7NRG ,

Also ich bin 16 .. bin männlich und habe eigentlich vor etwas in richtung einzelhandel zu machen .. oder eher gesagt etwas mit menschen weil ich den konatkt mit meschen sehr mag .. ich mag es leute zu beraten u.s.w

Kommentar von Herb3472 ,

Als gelernter Einzelhandelskaufmann wirst Du zwar das Auskommen mit Deinem Einkommen haben, aber "Gutes Geld" wirst Du  wohl eher nicht machen - weder hier noch dort. Dafür würdest Du in der Regel wohl eine höhere Qualifikation anstreben müssen. Aber nix is fix, und Regeln bestätigen die Ausnahme. Auf alle Fälle wirst Du die spanische Sprache sehr gut beherrschen müssen.

Kommentar von Q7NRG ,

Ja die Spanische Sprache beherrsche ich sehr gut da mein Vater spanier ist ..

Kommentar von Herb3472 ,

Nachdem in Spanien hohe Arbeitslosigkeit herrscht, wird es womöglich nicht gerade leicht werden, als Einzelhandelskaufmann einen Job zu finden.

Kommentar von Thraalu ,

Das nicht aber die Spanische Sprache zu beherrschen ist schonmal ein großer Vorteil, da du so einen Beruf in Deutschland wählen kannst, den du dort dann weiterführst.

In Spanien oder in anderen Ländern glauben und reden alle von den positiven Erfahrungen mit Deutschen Arbeitern.

Es sind verschiedene Mentalitäten deshalb hat man es wenn man aus Deutschland kommt einfacher.

Es gibt ja auch Groß und Außenhandel.

Einzelhandel is nich viel Kontakt mit Menschen,

Wenn dein Vater Spanier ist, kennst du seine Mentalität doch gut.

Das heißt du kannst dir schonmal nehmen was bei Ihm anders ist als bei den "üblichen" Deutschen".

Du kannst ihn doch fragen wo er Probleme in Spanien sieht die es hier nicht gibt.

Desweiteren wie vorher schon erwähnt musst du genau wissen wohin du ziehst

Touristen Stadt, keine Touristenstadt.

Es ist nicht einfach aber wenn du dort Urlaub machst siehst du ja was es oft gibt und was nicht.

Dann kann man Leute fragen usw.

Is jetz nich ganz so Prickelnd aber man muss es genau wissen.

Es gibt nix schlimmeres als Jahre die vergeudet sind.

Antwort
von Militaerarchiv, 20

Spanien hat zur Zeit eine Rekordarbeitslosenzahl, da solltest du schon was spezielles lernen, im Technik- oder Wissenschaftsbereich vielleicht.

Antwort
von FooBar1, 14

Sowas wie Deutschlehrer? Aber dein Spanisch muss da schon ziemlich gut sein

Antwort
von KeinName2606, 25

Zuerst solltest du mal ne Ausbildung machen und paar Jahre arbeiten. Wenn du viel Geld auf der Seite  hast kannst du dir übers Auswandern Gedanken machen. Welche Berufe gerade gefragt sind kannst du googeln.

Antwort
von Maaaxx, 28

Servicekräfte oder Hotel oder Einzelhandel auch da gibt es Lidl.es und so Mode Geschäfte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten