Ich habe vor 3 Jahren einen Agenturvertrag abgeschlossen mit Vermarktung von Fotos, doch bis heute keine Honorarzahlung erhalten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du (überhaupt) Ansprüche hast aus dem Vertrag, dann kannst du einen Mahnbescheid schicken, in dem du deine Forderung einträgst. Das Formular erhält man in Schreibwarenläden.
Der Angeschriebene hat dann eine gewisse Frist, in der er - wenn er sich im Recht fühlt - Widerspruch einlegen kann.
Tut er das nicht, kannst du deine Forderung vom Gericht bestätigen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Aufnahmen werden immer noch in der Bildagentur angeboten.

Und? Werden sie auch verkauft? Wenn sich niemand dafür interessiert und kein Abnehmer gefunden wird, steht Dir vermutlich auch kein Honorar zu.

Keine Antwort auf meine mails und Einschreibebrief.

Das ist eine Frechheit. Unter solchen Voraussetzungen würde ich mit dieser Agentur auch dann keine Geschäfte mehr machen wollen, wenn es Honorar gäbe.

Möchte keine gerichtliche Wege einleiten.

Ein "freundlicher" Brief von einem Anwalt reicht oftmals schon. Die Agentur hat vermutlich ebenfalls kein Interesse an einem Gerichtsverfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoko1108
18.11.2016, 16:50

werde es noch einmal mit einen Einschreiben versuchen

0

Was möchtest Du wissen?