Frage von VanneyLike, 29

ich habe von eigenem Tod geträumt?

Hallo, ich habe heute Nacht von meinem eigenen Tod geträumt! Also da stand eine Ziege neben mir (Kp warum) und ich habe sie gestreichelt. Dann hat sie mir in den Hals gebissen und das was ich sah wurde immer dunkeler bis es komplett schwarz war und ich aufwachte. Während alles dunkel wurde weine ich und dachte ich mir "Warum musste ich diese sche** Ziege streicheln?" Ich habe das Thema "Vom eigenen Tod träumen" mal gegoogelt und ich habe herausgefunden das es sozusagen veränderungen geben wird und ich mich von etwas trennen muss undso. Das klingt auch ganz realistisch weil ich dieses Jahr langsam in die Pubertät kam (Bin 11) und ich habe mich vor ein paar Tagen auch neu verliebt. Ausserdem möchte ich meinen Style (Klamotten) ändern. Was denkt ihr? Stimmt das mit den Veränderungen oder sterbe ich vielleicht bald? :o Ich danke schomal für alle antworten!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo VanneyLike,

Schau mal bitte hier:
Tod Traum

Antwort
von Mirco95111, 29

Das ist ganz normal wenn man älter wird und das hatte ich auch oft also alles ganz normal im notfall mit den eltern über die ängste reden das hört mit 19 ungefähr wieder auf das hat man so alle 2 monate mal

Antwort
von Kikulana, 25

Viele Menschen träumen von ihrem eigenem Tod. Unser Gehirn will uns damit auf verschiedene Situationen vorbereiten. Wie zum Beispiel, diese Zeige nicht zu streicheln.

Antwort
von MarieSinger, 25

nein ich glaube nicht dass du stirbst weil bei träumen ist alles indirekt ich weis jetzt nicht wie ich das erklären soll aber bei träumen ist es einfach so also mach dir keine sorgen

Antwort
von DerVogelistTot, 9

Das was dir google da vorgeschlagen hat, war Esoterik, also Tarokarten lesen gehört dazu und anderer Humbug ^^  Vielleicht hast du damit eine schlechte Erfahrung verarbeitet  - generell kein schlechtes Zeichen, mach dir keine Sorgen =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten