Frage von ms1207, 54

Ich habe voll Angst vor der Zukunft :/?

Ich weiß das hört sich total komisch an aber ich hab in ein paar Tagen Geburtstag und hab mir mal Gedanken darüber gemacht und irgendwie habe ich total Angst älter zu werden ich weiß nicht aber ich mach mir voll sorgen das meine Zukunft nicht so wird wie ich mir das vorstelle:/ kann mir jemand helfen was ich dagegen tuhen kann ich mein damit ich das einfach akzeptiere das das so ist ....

Antwort
von yatoliefergott, 12

Ich hab auch in ein paar Tagen Geburtstag :D Wie alt bist du denn? Du musst dich einfach so abfinden damit. Mach dir zum Beispiel eine Liste mit Sachen, die du in deinem Leben machen willst (einmal nach *Land oder Stadt oder so*, eine Ballonfahrt in *Stadt oder land oder so*,....). Meine oma ist 64 und hat sich mit 30 auch so eine Liste gemacht und hat sich zB vor einer Woche ein richtig fettes Motorrad gekauft, weil sie ddas immer wollte! Also du musst dein Leben voll auskosten, damit du, wenn du alt bist, weißt, dass du dein Leben auch richtig gelebt hast und nichts vermisst. Guck dir mal den Film "the secret life of Walter mitty" an. Konnte ich helfen? :D

Kommentar von ms1207 ,

Ja konntest du danke :)

Antwort
von JaNaKlarxD, 11

Die Zukunft wird meistens eh nicht so wie man es gerne hätte oder wie man es sich vorstellen ( nicht bei allen) aber heißt nicht das sie trtzd schlecht wird und wenn kannst du in der Zukunft dein Leben trtzd noch verändern denn du entscheidest 

Ich habe auch Angst weil ich keine Ahnung habe was ich beruflich machen soll aber ich habe gelernt es auf mich zu kommen zulassen und mich auf das jetzt und hier zu konzentrieren. Niemand kann die Zukunft vorraus sagen ;)

Antwort
von Smudo1284, 15

man kann da gar nichts machen, die jahre vergehen einfach, man wird älter, obwohl man sich noch jung fühlt.

ich wäre auch gerne nochmal 20.

ich spiele zum beispiel internetspiele die eher jugendliche spielen, ich habe nicht das gefühl, dass ich 32 jahre alt bin.

wenn ich andere mit 32 sehe, die haben kinder, familie und / oder einfamilienhaus.

Antwort
von goodquestion28, 29

Hey,
Ich habe genau das selbe Problem. Schau einfach das du immer was zu tun hast, sodass du so wenig wie möglich über irgentwas nachdenken kannst. Hab einfach Spaß im hier und jetzt und mach dich nicht verrückt. Das hat mir zumindest am meisten geholfen! Lenk dich ab und mach was mit Freunden und der Familie und genieße es einfach. Viel Glück!

Wenn ich fragen darf, wie alt bist du? ☺

Kommentar von ms1207 ,

Ich werde am Dienstag 15

Kommentar von goodquestion28 ,

Okay ich bin auch 15😊 Mir gehts genau so wie dir

Antwort
von Koalopando88, 10

Du wirst erst 15 .... du brauchst keine angst vor deiner persönlichen zukunft zu haben was dich viel mehr beunruhigen sollte ist die zukunft ob es bald krieg geben wird ob du jemals dein 30stes Lebensjahr ereichen wirst und so weiter

Antwort
von DirectionFreak, 4

Ich bin auch 16 geworden und komme nicht drauf klar.
Es ist jetzt fast einen Monat her und ich hasse es zu sagen das ich 16 bin es ist total ungewohnt und fühlt sich zu alt an :D

Antwort
von Flapsi, 21

Die Zukunft wird selten so, wie man sie sich vorstellt. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie daher schlecht(er) wird. Das Leben gibt uns ständig Anreize. Wichtig ist, was wir daraus machen. Lass dich vom Leben überraschen und mach aus jeder Situation das Beste.

Oha, wenn ich das jetzt so lese, klinge ich wie diese typischen Facebook-Lebens"weisheiten"-Bildchen.. öhm..ja

Antwort
von Koalopando88, 15

Wie alt wirst du denn ?

Kommentar von ms1207 ,

15

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten