Frage von Fantasie123, 42

Ich habe viel zuviel Fantasie, so wie in einer Welt. Was soll ich tun?

Hallo. In meinen Leben läuft im Moment alles schief...ach, was sag ich, es läuft schon seit 2 Jahren schief! In der schule werd ich gemobbt, deswegen gehen meine noten auch den Bach runter. In meiner Familie ist der zeit auch alles durcheinander. Ich hasse einfach mein Leben. Also...und ich hab wie ich ca. 3 war mit dieser Welt begonnen...ich dachte immer es ist normal, weil ich ja noch so klein bin. Aber als ich älter wurde, kam mir es schon immer merkwürdiger vor. Ich finde sie immer sehr schön und angenehm. Immer wenn ich in sie eintauche, ist dort das Leben wie ich es mir immer gewünscht habe. Also es ist kein normalen Familien leben und auch keine normale Welt wie jetzt wahrscheinlich einige denken... Aber ehrlich gesagt möchte ich nicht darüber reden wie es dort aussieht. Aber auf jeden fall ist es so wie ich es mir immer gewünscht habe....ich wollte jetzt fragen ob das in meinen alter noch normal ist, denn desto älter ich werde desto tiefer tauche ich ein. Aber ich kann sie schon kontrollieren! Also ich muss sie nur ein und ausschalten....ich schalte sie immer ein, wenn ich mich einsam fühle...oder wenn mich die anderen Mobben, oder allgemein wenn ich Probleme habe und mich schlecht fühle. Ist das normal????? Ich freue mich wenn ihr antworten und mich ernst nehmt.

Eure Fantasie123

Antwort
von Wischkraft1, 42

Es ist bequem, sich in eine Traumwelt zu begeben. Du hast dir das antrainiert und beherrschst das Flippen hin und zurück. Solange du das kannst, ist gut. Nicht wirklich gut aber na ja.
Du musst dir bewusst werden, dass du den Weg des geringsten Widerstandes gehst, dass du die Wirklichkeit, die harte Realität fliehst. Ich denke, dass du zu schnell in deine Welt gehst. Du solltest lernen, auch das Unangenehme wie Prüfungen in der Schule, Mobbing, Streit, Auseinandersetzungen zu akzeptieren. Du wirst früher oder später gezwungen werden, dich der Hierwelt zu stellen, denn deine Welt kennst nur du, die Dinge und Personen und deren Charakter, deren Verhalten hast du dir selbst geschaffen.
Mein dringender Rat an dich wäre: Widerstehe der Versuchung, in deine Welt abzutauchen während der nächsten Woche. Bleib im Hier und Jetzt für die nächsten 7 Tage. Wenn du das kannst, ist gut. Dann darfst du einmal pro Woche und später einmal pro Monat abtauchen. Wenn nicht, versuch es noch einmal, denn bei weiteren Versagen droht dir, diese Welt ganz zu verlassen und immer häufiger oder gar für immer in deine Welt abzutauchen. Du weisst, das geht nicht. Du kennst die Folgen. Ich denke nicht, dass du das willst.
Hast du dich selber nicht mehr im Griff, wenn du denkst, du kannst nicht mehr ohne deine Welt sein, solltest du schnellstmöglich professionelle Hilffe suchen. Bitte!
Aber du hast eine sehr schöne Gabe ausgebaut. Nutze sie wie ein (1) Glas Wein. Ich meine, ab und an ein Schluck eines alkoholischen Getränkes ist herrlich und kann man geniessen. Trinkt man jedoch regelmässig,  wird man süchtig.
Von einer Sucht loszukommen ist unglaublich schwer!

Kommentar von Fantasie123 ,

Aber ich will diese Welt nicht verlassen, nein, ganz im Gegenteil. Ich wäre froh wenn ich tiefer hinein könnte😦

Antwort
von rainbowwcookie, 25

Du brauchst dich nicht runterzumachen, so lange du wieder zurück kannst (switchen) und so lange du Probleme, welche du selber lösen kannst (z.B. auf eine schwierige Prüfung zu lernen) auch altiv angehst.
Mibbing ist halt leider so, dass man seine Situation verbessern kann, aber "lösen" kann man das nicht immer, da es ja von anderen Leuten kommt. Das Einzige, was du tun kannst, ist es, deine Einstellung zu ändern.
Das soll dich nicht entmutigen, sondern, im Gegenteil, helfen, dass du kein schlechtes Gewissen hast, wenn du in deine Welt abtauchst.
Eine Freundin von mir hatte das einmal auch gemacht, weil ihr Vater schwer krank war und sie ihre Welt als einzigen Ausweg sah. Das ist menschlich und normal.
Ich fände es übrigens mega cool von dir, wenn du mir deine Fantasiewelt per Nachrichten beschreibst! :) Ich habe auch eine und mich interessiert es, was sich so andere ausdenken.
Dir nich einen schönen Tag :)

Antwort
von maxilight, 31

An was kannst du es abmessen ob du "zuviel" Fantasie hast? Es gibt Menschen die haben viele Fantasien und es gibt welche die haben weniger Fantasien. Beides ist ok.

Kommentar von Fantasie123 ,

Ich kann in eine andere Welt eintauchen??? Wenn das nicht viel Fantasie ist weis ich auch nicht weiter....

Kommentar von rainbowwcookie ,

das ist viel Fantasie!

Antwort
von JuliusSt, 21

Was ist dein Probleme?
konkretisiert

Kommentar von JuliusSt ,

Auto Korrektur verhaut einem jeden Satz ^^ ;(

Kommentar von JuliusSt ,

an Viel Phantasie ist nichts auszusetzen. nur Interesse halber; würde es dir was ausmachen, die Welt grob zu beschreiben :)?

Kommentar von Fantasie123 ,

Schreib mir an Nachrichten....hier vor alle sag ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community