Frage von OrionZH, 102

Ich habe viel abgenommen und nehme nicht mehr zu..warum?

Ich bin M, 16 Jahre alt, 1.70 gross und 70 Kg schwer. Vor 3 Monaten war ich 76 Kg schwer. Ich habe dann später angefangen immer weniger zu essen und nahm dann 3 Kg ab. Dann hatte ich aber keinen Bock mehr und ass wieder viel und nahm dann auch wieder schnell 3 Kg zu. Eine Woche später wog ich dann nur noch 70 Kg ( !!! ) 5 Kg in nur einer Woche abgenommen......das hat mich echt schockiert. Und jetzt geht es nicht mehr nach oben, sondern wenn schon nach unten. Ich esse zwar nicht so viel wie früher als ich noch 76 Kg wog, allerdings esse ich auch nicht wenig das ich jetzt nicht mehr zunehmen kann ! Ich mache kaum Sport, bin denn ganzen Tag lang am PC und wenn ich Sport mache, dann mit der Klasse wenn wir Sport haben. Heute esse ich zwei Sandwiches und trinke zwei Dosen Cola und bin jetzt statt 70 Kg 69 Kg schwer.......woran könnte das liegen ??? kennt ihr sowas ???

Antwort
von TheHerobrine, 64

Also erstmal solltest du dich eine Zeit lang regelmäßig wiegen, und dann auch öfter als 1x am Tag. Wenn du vorm wiegen gerade nen halben Liter wasser getrunken hast und vorher dick was gefuttert hast wiegst du natürlich schnell mal nen Kilo mehr. Also wieg dich einmal morgens, einmal mittags, einmal abends und berechne den Durchschnitt, machh das an 3 Tagen und dann machste das ganze nochmal nen Monat oder so später. Dann hast du ein genaueres Ergebnis. Wenn du dann zunehmen willst solltest du auch mehr essen als zwei Sandwiches und 2 Colas.


Antwort
von AiSalvatore, 72

Kommt drauf an wann du dich wiegst. Vielleicht hast Du noch nen guten Stoffwechsel. E

Antwort
von UnknownG7, 52

1,70 und 69kg ist doch gutes Gewicht ?!
Bei 1,80 und 69 kg wär das was anderes.

Kommentar von HikoKuraiko ,

Auch dann wäre das Gewicht noch ganz ok, weniger sollte es dann aber nicht werden (bei 1,80m und 69kg)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten