Ich habe versehentlich 3 Liter diesel in meinen VW Polo getankt, kann ich noch fahren, wenn ich den rest mit benzin fülle?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde das wagen. Aber es kommen bestimmt andere Meinungen. 3Liter sind nach meiner Ansicht nicht schlimm.Gute Fahrt und frohes Fest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isoldeklein
23.12.2015, 21:45

Ok, danke für die Antwort. Sind sie KFZ-Meister?

0

Diesel statt Benzin

Durch Beimischung von Diesel wird die Klopffestigkeit des Treibstoffs stark herabgesenkt. Hier führt kein Weg daran vorbei, den Tank leerzupumpen und den passenden Treibstoff einzufüllen. Ansonsten droht ein Motorschaden.

Fünf Prozent und mehr Dieselkraftstoff im Benzin können zu Schäden am Motor und dem Katalysator führen. Der Motor reagiert auf diese Mischung bockig, läuft unrund und geht aus. Auch wenn es theoretisch nicht möglich ist, an der Tankstelle Diesel in einen Benziner zu tanken kommt dies vor. Die Zapfpistole des Dieselkraftstoffes ist dicker als die Einfüllöffnung des Benzintanks.

http://www.tippscout.de/auto-falsch-getankt---was-tun_tipp_4239.html#head_3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der olle Polo sollte das abkönnen. Ich würde es riskieren.

Dann musst du aber auch komplett füllen (mit Super oder besser Super+). Und so oft wie möglich nachtanken.

Meine Meinung.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem Polo sind die 3 Liter völlig egal!

Einfach fahren und beim nächsten mal einfach Benzin tanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 3 Liter wird der mutmasslich ohne grosse Beeinträchtigung mit verbrennen. Ich würde lediglich zunächst schauen dass stets vollgetankt ist um es bestmöglich zu verdünnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Liter sind schon eine Menge - besser wäre es mit einem Schlauch den Tank leer zu saugen und dann richtig tanken.

Kaputt geht dadurch ansonsten nichts, aber dürfte mächtig rußen und schnell die Zündkerzen zusetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der alte Polo ist gering verdichtet, sehr wahrscheinlich wird er das Gemisch anstandslos schlucken. Ich würde aber auf jeden Fall höhere Lasten vermeiden und so oft wie möglich mit BENZIN nachtanken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du neben den 3l Diesel   40l Benzin hast, ist das Diesel stark genug verdünnt worden. Einfach starten und fahren, um auf Nummer sicher zu gehen, immer mal tanken damit sich das Diesel weiter verdünnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?