Frage von lory3, 86

ich habe verfolgungsängste. was soll ich machen?

hey Leute ich glaube ich habe Verfolgungsängste weil ich denke immer das mich jemand beobachtet ich habe sogar meine Laptop Kamera Zugeklebt weil ich denke das mich dadurch jemand beobachten kann. Es hat angefangen als ich alleine durch einen wald gelaufen bin dort habe ich meine Oma gesehen die seit 3 Jahren tot ist ich weiß das klingt total verrückt aber ist leider so. bitte helft mir ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll.

Antwort
von Shoshin, 86

Hallo,

wenn du im Wald deine Oma gesehen hast, die verstorben ist, empfinde ich das als positiv, sie zeigt sich einfach, weil du an sie denkst und steht dir zur Seite. Allerdings lese ich, dass dein Problem ausgeartet ist und zwar ist das krankhaft. Ich bin vom Fach und erlaube mir das dir so zu sagen. Helfen  kann dir hier in diesem Forum keiner. Du musst zum Hausarzt gehen und eine Überweisung zum Psychiater verlangen. Keine Sorge, ob jemand Bauchschmerzen hat oder die Seele krank ist, ist das gleiche! Da braucht man sich nicht zu schämen. Ganz viele Menschen sind psychisch krank und benötigen dringend Hilfe! Die ist heute so üblich. In Amerika ist man krank, wenn man keinen Psychologen hat! Mit den entsprechenden Medikamenten und der entsprechenden Therapie kann dir geholfen werden! Es dauert womöglich etwas, bis zu die Hilfe merkst und bis du einen Therapieplatz bekommst. Aber: Je eher du dir helfen lässt, desto eher gesundest du und bist diesen Leidensdruck los!

Nur Mut! LG Shoshin

Kommentar von lory3 ,

ich würde gerne mal zu einem psychologen gehen aber ich weiß nicht wie ich es meiner mutter sagen soll da ich erst 16 bin

Antwort
von Jibsy, 70

Geh am besten mal zu deinem Hausarzt und rede darüber.. Ich denke er wird dich an einen Therapeuten weiterleiten.. Hast du irgendwas nicht verkraftet? Mit deiner Laptopkamera kann ich dich beruhigen, wenn die Kamera an geht - geht gleichzeitig ein Lämpchen an das dir anzeigt das darauf zugegriffen wird. Wurde extra eingebaut für "Paranoide" ;)

Alles Gute

Antwort
von TRichter1956, 42

Das klingt ein wenig seltsam, was Du hier schreibst, aber hier, von fern, lässt sich das schlecht einschätzen. Wenn Du zum Psychologen, genauer: Psychotherapeuten gehen möchtest (was wahrscheinlich gut wäre), kannst Du das übrigens ohne den Willen und das Wissen Deiner Eltern, da Du schon 16 bist, sofern Du über sie gesetzlich krankenversichert bist und in Deutschland lebst. (Wobei es erstmal besser wäre, wenn sie es auf Dauer wüssten, da Du sonst viele Heimlichkeiten hättest.)Alles klar?

Ach ja: Zuständig für Dich ist ein Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Antwort
von horizonld97, 47

Und ich dachte immer, ich wäre die einzige verrückte, die die Kamera zuklebt

Antwort
von ghasib, 55

Ja du hast da ein Problem. Ich würde mal zu einem Psychologen gehen. Irgendwas in dir läßt dich nicht los

Antwort
von gerholdine, 45

Also das mit der Kamera hab ich auch gemacht ich glaub das ist nichts schlimmes

Antwort
von Apolon, 33

 bitte helft mir ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll.

Du solltest das Internet meiden, denn wer weis wer dir irgendwann hier begegnet ?

Antwort
von sleepy55, 42

Das mit der Webcam ist vernünftig, das mit der Oma weniger. Beobachte es. Wenn es sich verschlimmert, zum Psychologen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community