Frage von UnderTheSkin, 92

Ich habe totale Angst vor der Reaktion meiner Lehrerin?

Da ich kurz vor meinem Abschluss bin, habe ich mich bei vielen Firmen etc. beworben für eine Ausbildung oder ein Studium und habe dementsprechend viele Termine zu Einstellungstests u.ä. Ich habe deswegen schon einige Tage gefehlt in der Schule und nun in der letzten Woche habe ich einen ganz wichtigen Test in einer anderen Stadt. An diesem Tag haben wir aber vier Stunden Wiederholung der Themen fürs Abitur in einem meiner LK Fächer. Im Grund bin ich ganz gut in dem Fach, aber diese Lehrerin hat sich immer total aufgeregt als ich ihr gesagt habe dass ich so viele Termine habe. Nun habe ich total Angst ihr zu sagen dass ich an dem wichtigen Tag nicht da sein werde, weil sie garantiert ausrasten wird. Es ist aber wirklich nicht meine Schuld! Verlegen kann ich den Termin auch nicht. Was kann ich nun tun? Habe total Angst vor ihrer Reaktion :-(

Antwort
von Barbaratlos, 35

Na ja, das ist eine Frage der Prioritäten. Wenn der Test so wichtig ist, dann Augen zu und durch. Ich würde mir auf jeden Fall von der Firma eine Bestätigung geben lassen, dass du daran teilnimmst.

Den Schulstoff kannst du dir ja geben lassen und deiner Lehrerin zusichern, dass du die Inhalte privat wiederholst.

Du kannst dich auch vorab bei der Schulleitung informieren, wie solche Situationen offiziell geregelt werden. Ich glaube, dass du für Einstellungstests von der Schule freigestellt werden musst, denn du kannst dafür keine Zeiten vereinbaren oder selbst regeln. Aber sicher bin ich mir da nicht.

Viel Glück

Kommentar von UnderTheSkin ,

Ich habe mich schon beurlauben lassen :) dankeschoen fuer deine antwort. endlich jemand der es verstanden hat...

Kommentar von DudelFlanders ,

Ich habe es auch verstanden, du warst nur nicht in der Lage meine Antwort zu kapieren.

Du hast hier lediglich nach einer Person gesucht, die dir nach dem Maul redet... dann kannste dir die Fragen hier auch sparen.

Antwort
von DudelFlanders, 39

Es ist insofern deine Schuld, alsdass du dafür gesorgt hast, dass du einen privaten Termin während diesen Schulstunden hast.

Versteh mich nicht falsch, ich fände deine Termine auch wichtiger als einzelne Schulstunden...gleichzeitig kann ich aber auch die Gedanken der Lehrer nachvollziehen, dass es nicht deren Problem ist, wenn du deine privaten Termine in die Unterrichtszeit legst.

Letztendlich regt sich die Lehrerin aber eh sinnlos auf. Am Ende ist es doch deine Note und nicht ihre.

Kommentar von UnderTheSkin ,

Das sind nicht meine privaten termine!!!!! das ist ein einstellungstest der morgens an einem bestimmten tag stattfindet fuer alle !!!

Kommentar von DudelFlanders ,

Ein Einstellungstest IST ein privater Termin. Ähnlich wie ein Friseurtermin.

Kommentar von UnderTheSkin ,

Ja aber ich kann mir die uhrzeit und den tag nicht aussuchen, wie oft noch?!

Kommentar von DudelFlanders ,

Das habe ich schon verstanden.... der Termin wurde vorgegeben und du kannst ihn nicht verlegen. Trotzdem ist das deine Privatsache und die Lehrer müssen dafür kein Verständnis haben.

Ich sage doch, dass ich dich verstehen kann ^^ an meiner alten Schule hätte dafür auch jeder Lehrer Verständnis gehabt, andere haben eben kein Verständnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community