Frage von JudithLa, 24.3 Tsd.

Ich habe total Angst vor Krieg. Denkt ihr, es ist bald soweit?

Man weiß nicht, wann es soweit ist. Mache mir total Sorgen, alleine schon wegen meiner Kinder.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiroOne, 22.2 Tsd.

Es gibt eigentlich nur eins was du machen kannst, " Schalt den Fernseher aus "
Mal davon abgesehen, mach dir keine Sorgen, wir leben in schwierigen Zeiten aber gegen Deutschland will keiner krieg führen, es sein denn Deutschland fängt an.
Nimm alles ein wenig leichter, denk an dein Kind, deine Angst projiziert sich direkt auf das Kind und es wird später ein ängstliches Kind also sei stark, dein Kind zu liebe.

Kommentar von ihatert ,

warum sollte keiner mit deutschland krieg führen wollen ? was für ein schwachsinn.

Kommentar von SiroOne ,

die Leute brauchen die Waffen die Deutschland herstellt also wer tötet schon sein Waffenlieferanten " Du Esel"

Kommentar von afdfch91 ,

Was fürn Dünnschiss. In Deutschland befinden sich zig wichtige US-Militärbasen. Die wären das erste Ziel.

Und um auf deine Waffen zu kommen: die Industrie wird auch ganz schnell in Schutt und Asche gelegt.

Kommentar von SiroOne ,

Ohne Niveau keine Antwort.
Außerdem laber bitte jemand anders voll.

Kommentar von Girlhinata13 ,

Mein Kind...in fast alle Länder (außer vielleicht in den west. Asiatische Länder) hat die USA Militärbasen...ob es der Bevölkerung gefällt oder nicht. Wie das geht? Naja korruptes Land bietet korrupte Politiker Geld, Häuser und Connections  an, diese nehmen an und tun alles was dieses Land zu Ihnen sagt. So einfach geht das :) aber dann Russland als das Böse der Welt darstellen (lach)

Kommentar von simonpeters79 ,

Ich finde die Aussage "Niemand will gegen Deutschland Krieg führen" etwas naiv. Ich halte Deutschland durchaus für gefährdet. Sogar stärker als viele anderen Länder in Europa. Schon alleine durch die engen Verbindungen zur USA und Deutschlands Versuche den Kalten Krieg mit Russland wieder auflodern zu lassen.

Antwort
von kami1a, 15.5 Tsd.

Hallo Judith! Zum Glück hat keine der Großmächte Interesse an einem Weltkrieg - er würde immer auch die eigene Vernichtung bedeuten. Wenn dann kommt das Risiko z. B. von Nordkorea. Wenn es da genügend Atombomben und Langstreckenträger gibt wird es kritisch. Ähnliches trifft auf den Iran zu. Aber ganz akut ist das Risiko nicht. 

Noch ein Zitat : Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen. Albert Einstein.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von Mallewalle ,

Naja Amerika hat schon interesse an einem Krieg. Aus zwei Gründen: Amerika ist verschuldet und aus diesem Schulden kommen sie nicht mehr raus. Amerikas Wirtschaft ist auf Krieg aufgebaut. 

Kommentar von SiroOne ,

Klar Nordkorea boa du hast keine Ahnung von Geschichte, echt peinlich.
Nordkorea hat noch niemand was getan, du solltest dich mal über die Koreakriege informieren bevor du hier Propaganda ausposaunst.

Kommentar von kami1a ,

Wo hast Du denn Deine Informationen her. ich will nicht auf alles eingehen was in Nordkorea passiert. Aber nachrichten reichen und auch die vereinten Nationen sehen Nordkorea als Bedrohung.

Antwort
von ponter, 16.1 Tsd.

Du hast in deiner Frage keine Gründe oder sonstiges für einen Krieg angegeben.

Tatsächlich wird diese Frage unter dem Thema "Krieg" mehrmals täglich gestellt.

Es ist müßig, immer die gleichen Antworten verfassen zu müssen.

Ich zitiere mal aus einer, meiner Antworten von vor 2 Tagen zu einer ähnlichen Frage.

Die Medienberichterstattung orientiert sich u.a. an den Einschaltquoten und trägt einen großen Anteil daran, dass die Menschen derzeitig vermehrt Angst vor einem globalen Krieg haben. Dabei hat sich die weltpolitische Lage in den vergangenen Jahrzehnten kaum verändert, es gibt z.Z. keine Anzeichen für einen III. Weltkrieg.

Zu Zeiten des Kalten Krieges, stand die Welt mehrere Male am Rande eines Atomkrieges, dieser konnte durch einige wenige besonnene Menschen stets verhindert werden. Für Europa ging dieser verhältnismäßig glimpflich aus. Auch nach dem offiziellem "Ende" des K K, war die Situation alles andere als entspannt, es kam immer wieder zu Konflikten, u.a. in Europa.

Gerade in der Gegenwart gibt es wieder mal verbale, außenpolitische Auseinandersetzungen, Spannungen, beispielsweise durch die Krise in der Ukraine, den Raketenabschüssen Nordkoreas oder den derzeitigen Angriffen auf den IS, die unkoordiniert verlaufen, da die jeweiligen Staaten offensichtlich unterschiedliche Ziele verfolgen.

Dies alles jedoch bietet keinen Anlass dafür, in der nahen Zukunft einen neuen Weltkrieg entstehen zu lassen.

Kommentar von simonpeters79 ,

Deine Antwort ist jetzt mehr als ein halbes Jahr alt. Zum damaligen Zeitpunkt hätte ich Dir wahrscheinlich noch zugestimmt.

Aber im Moment merkt man beim genauen Hingucken schon sehr deutlich, dass die NATO gerne einen Krieg mit Russland führen würde und diesen auch aktuell vorbereitet. Es fehlt nur noch der Kriegsgrund. Aber der ist schnell ge-/erfunden (wie 2.WK, Afghanistan, Irak, Operation Northwood usw beweisen).

Und ein Krieg NATO vs Russland würde auch auf deutschem Boden geführt. Zumal Deutschland ganz vorne mit dabei ist immer mehr Spannungen zwischen Russland und NATO zu schaffen.

Kommentar von ponter ,

Die NATO bereitet definitiv keinen Krieg mit Russland vor. Wie du selbst äußerst, liegt kein Grund vor. Das Wichtigste jedoch ist, dass keiner einen Krieg will. 

Warum auch. Ein Krieg hätte ungeahnte Folgen und würde keinem nutzen.

Fakt ist jedoch, dass wir uns wieder mal an der Grenze zu einem kalten Krieg befinden und dieser sich nur noch abwenden lässt, wenn alle Beteiligten den Dialog suchen.

Hier bin ich zuversichtlich, dass man irgendwann aufeinander zugehen und das Gespräch suchen wird.

Antwort
von Ontario, 2.858

Kriege wird es immer geben wie man sieht. Die dürften allerdings auch in Zukunft eher regional geführt werden. Unsere Bundeswehr ist inzwischen in 17 Staaten dieser Welt an kriegerischen Auseinandersetzungen beteiligt, was ich absolut nicht in Ordnung finde. Akribisch wird danach gesucht, wo wir uns sonst noch überall einmischen können. Das kostet uns Milliarden edes Jahr. Alleine Afghanistan kostete uns schon Milliarden und wird weitere Milliarden uns kosten. Sinnlos verpulvertes Geld das keinerlei Erfolg zeigt. In Mali wird die Truppenstärke jetzt fast verdoppelt.

Derzeit sehe ich keine Gefahr, dass Deutschland in einen Krieg hineingezogen wird. Vielmehr sehe ich durch die offenen Grenzen die Gefahr weiterer Anschläge durch Terroristen. Davor sollten wir viel mehr Angst haben, als vor einem Krieg. Putin will keinen Krieg. Wer also sollte Deutschland angreifen wollen ?

Deutschland hat zwei Kriege angezettelt und beide verloren mit den bekannten Folgen. Ich denke, das hat gereicht.

Antwort
von Pusare, 1.900

Hei etwas spät, ja uch habe auch Angst vor Krieg, zumal ich gar keine Rücklagen zum fliehen hätte. Keinen Cent, da das teure Leben hier in der Stadt alles nimmt. Ich mache sogar eher Schulden.


Die Leute sagen immer es gibt kein Krieg mehr, aber was wenn doch? Die Nationalsozialisten haben es ja auch leider geschafft vor 70 Jahren.



Mir fällt auch nur ein, klug wäre es wenn du ein AutoFühren kannst, Wasservorätte in diesem hast, etwas zu Selbstverteidigung oder du wanderst gleich aus, in urgendein friedliches Land, das kein Bock auf Gewalt Krieg und Ausbeutung hat

Antwort
von Tim6367, 1.167

Krieg wird es immer geben,also halte immer Notreserven bereit:)

Antwort
von Stacks, 245

Deutschlands größter Schutzschild ist die Wirtschaft. Stichwort: Man beißt nicht die Hand, die einen füttert. Beruht in unserer globalen Welt auf Gegenseitigkeit.

Antwort
von xBloodyBullx, 2.562

Der größte Weltkrieg der Menschheit läuft berreits. Nur keiner bemerkts.

Kommentar von Pusare ,

Tolle Aussage

Kommentar von xBloodyBullx ,

Das ist die Wahrheit, wird zeit aufzuwachen Leute!

Kommentar von Pusare ,

Na dann erzähl mal bitte. 

Du kannst alles für dich verhindern, packe deine Sieben Sachen und wander aus. In den Regenwald, unterstütze das Geldsystem nicht weiter. So kannst du niemandem in die Hände mehr spielen.

Klär mich auf, vl wach ich dann ja auf, ich meine das durchaus Ernst.

Kommentar von Pusare ,

Yo steh mal zu der Aussage . Bist WHO Vertreter? Hättest du es wirklich angenommen wärest du gar nicht mehr in Deutschland oder auch im internet

Kommentar von xBloodyBullx ,

Wenn du ahnung hättet.. Zum beispiel über die 13 familien und deren macht... Dann den ganzen anderen kram was alles passiert aber das kein mensch merkt 1. Ich stehe zu meinem aussagen 2. Hab keine nachrichten über deine kommentare bekommen 3. Ich weiß nicht as WHO(doch, "wer" aber das meinst du nicht) bedeutet und bin leider zu faul um zu googlen... Wir müssen leider arbeiten gehen um überhaupt leben zu können... Merkse selber? Wir MÜSSEN ARBEITEN für jemanden damit wir das bedürfniss haben leben zu können... Ich denke nicht das du gerne arbeiten gehst oder? Das allein reicht schon das der größte krieg bereits läuft, schau dir mal die N24 käcke an (eh alles bullshit wat die machen) und was für ein einfluss die auf uns haben. Es tut mir leid deine zeit zu verschwenden aber dir ist schon bewusst warum die IS usw. so ein krawall machen. (denk bitte nicht das sind richtige moslems denn dann bist du sowas von eingepennt....) um ca. 14. März wird was passieren... Merk dir den datum! Ich weiß es selber nicht aber da wird was großes passieren.

Antwort
von xBlackMass, 13.1 Tsd.

Ach bei uns passiert schon nichts. Seit Jahren labern die immer es könnte was passieren passiert aber nichts

Kommentar von JudithLa ,

Ich hoffe es, mach mich auch schon ewig bekloppt deswegen :D

Kommentar von nextreme ,

Du solltest Abstand von den Massenmedien nehmen, wenn es dich so aufregt. Ängste im Volk zu schüren um deren Rechte beschneiden zu können ist ja nun nichts Neues.

Antwort
von schlonko, 11.5 Tsd.

Also ehrlich, was bezeichnest Du denn als "Krieg"? 

Im Rahmen unseres Nato-Mandats werden wir wohl die türkische Grenze schützen müssen. Fragt sich nur, vor wem. Ist ja nicht gerade die Atommacht Nordkorea, der wir hier gegenüber stehen. Noch nicht, denn der Iran ist ja jetzt im Atomclub dabei.

Krieg ist schon lange. Unsere Interessen werden am Bosporus verteidigt. 

Ich mache mir Sorgen, dass wir keinen Frieden schaffen.

Kommentar von SiroOne ,

Wer ist wir? Nordkorea ein winziges Land in Asien, das die USA fast ausgelöscht hat, du hast keine Ahnung von Korea.

Antwort
von melish2098, 5.966

Krieg ist nicht in deinem Einflussbereich! Du hast so gut wie keinen Einfluss darauf! Ich würde mich einfach davon distanzieren!

Antwort
von Apfelbaeumchen5, 10.2 Tsd.

Denk einfach nicht darüber nach ich mein einen Weltkrieg wird es wohl nicht mehr geben da die meisten kein Interesse daran haben, Bürgerkrieg schaut da schon wieder anders aus.

Aber ich hoffe es auch mal dass es keinen krieg mehr geben wird hier in Deutschland und Europa und Amerika und so.

Antwort
von EmiliaHI, 1.425

Wird niemals geschehen! Es wird sicher keiner Österreich oder Deutschland angreiffen wollen. Hatte mir letztens eine doku über krieg angeschaut dort hat einer gesagt er würde Deutschland nie angreiffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten