Ich habe stress mit meinen Eltern da ich nicht mehr so gut in der schule bin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde deine Eltern übertreiben, deine Noten sind völlig gut, andere Träumen von solchen Noten, würde mal mit deiner/deinem Klassenlehrer/in darüber reden, evtl. kann sie/er sich mal mit deinen Eltern unterhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Eltern bei diesen guten Noten ausflippen dann haben sie eindeutig zu hohe Ansprüche. Du kannst versuchen Ihnen zu zeigen, dass du dir immernoch Mühe mit der Schule gibst (ich nehme an Gymnasium) und du nicht nur am PC / Handy sitzt sondern auch lernst. Allerdings sollten deine Eltern wirklich überdenken, welche Ansprüche sie an dich stellen.

Ich bin auch von der Grundschule mit lauter 1en gekommen, Hatte dann im Gymnasium ab der 6. Klasse total schlechte Noten in Mathe (4-5) und hab das auch nur schwerlich hinbiegen können. Dann Oberstufe nochmal nur 5en in Mathe, hab aber trotzdem ein 1,x Abitur gemacht (Bayern).

Jeder hat mal einen Durchhänger, deine Eltern müssen verstehen, dass es nicht in allen Fächern nur 1en regnen kann, das wäre total unnatürlich und bringt am Ende auch nicht viel außer man will Medizin studieren.

Versuche am besten sie zu überzeugen dass es wieder besser wird und zeig Ihnen dass du lernst. Ich hoffe sie kriegen sich irgendwann ein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine noten sind doch vollkommen in ordung und eine oder zwei dreien in den fächern wo man schwächer drin ist, ist jetzt auch nicht so schlimm.

du solltest vielleicht mit deinen eltern darüber reden, dass das nicht sehr fair ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung