Frage von oli593, 43

ich habe ständig schmerzen beim gehen, die vom Fuß in die Wade ziehen.sie beginnen morgens und werden immer stärker?

Der Orthopäde hat Einlagen verordnet, die allerdings auch nichts bringen und mich zum Neurologen geschickt, was ohne Befund War. Die Schmerzen beginnen seitlich am Fuß und ziehen dann außen an der wade hoch.besonders stark sind die schmerzen wenn ich auf der Stelle stehe.einlagen trage ich regelmäßig. Schmerzen in der wade sind am stärksten. Wer weiß Rat?

Antwort
von Marcus0982, 43

Sind die Schmerzen nur in der Verse und ziehen dann bis in die Wade? Oder tut der ganze Fuß weh? Wenn es aus der Verse kommt, könnte ich mir vorstellen das es ein Versensporn ist. Da hilft (aber erst nach ein paar Tagen) das strecken vom Fuß. Bzw. sehr weiche einlagen. Aber ich würde mal nen Arzt aufsuchen.

Kommentar von oli593 ,

Danke für die Antwort. Beim Orthopäden und Neurologen War ich schon. Einlagen bringen auch nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community