Frage von Alonor, 48

Ich habe ständig das Gefühl alle wollen irgendetwas von mir?

Ich bin in letzter Zeit immer so schnell reizbar, wenn Leute etwas von mir wollen. Sei es, dass ich das Fenster schließe oder dass ich mich mit ihnen treffe. Können Kleinigkeiten sein, größere Sachen, oder auch nur gut gemeinte Tipps, wie "probier doch mal" oder "du solltest". Alles regt mich innerlich total auf, obwohl eigentlich alle Leute nicht negativ darauf reagieren, wenn ich ablehne. Ich gebe mir auch Mühe, es nicht so eng zu nehmen, aber in mir drin bleibt dieses gestresste, genervte Gefühl bis ich eine Zeit für mich habe. Hat jemand eine Idee, was dahinter stecken könnte?

LG Alonor

Antwort
von Eselspur, 32

Den ersten Teil der Lösung hast du bereits geleistet: du gibst nicht den anderen die Schuld.

Jetzt kommt der zweite Teil... Manche chillen einfach und es Ost,  manche nehmen sich bewusst Zeit für Gebet, einige arbeiten ihr Leben lang dran...

Antwort
von odinwalhall, 48

Wie Du es bereits angetönt hast, könnte Stress die Ursache sein. Die Lösung könnte darin liegen, einfach alles gelassener anzugehen. Mit dieser Einstellung dürftest Du auch diese unangenehmen Gefühle loswerden, und Dir wird so auch alles wieder leichter fallen.

Antwort
von DrDralle, 45

Du bist überarbeitet. Nimm eine Auszeit. Mach Urlaub in den Bergen. Geh Wandern.

Kommentar von 4ssec67 ,

Unterstütze ich. So bin ich auch oft drauf, aber ein richtig langer schlaf, den ich leider fast nie bekomme, weil mich meine Eltern normalerweise wecken, tut mir dann unheimlich gut. danach bin ich viel freundlicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community