Frage von Christi10, 50

ich habe so Angst im Dunkeln weil ich immer an Geistern und so denke...?

Was kann ich dagegen tun

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Christi10,

Schau mal bitte hier:
Angst dunkel

Antwort
von bocalove, 20

Mir geht es genauso. Stell dir einfach ein tolles Szenario vor und denke an deinen größten Traum. Reise, die Person die du liebst oder ähnliches. Schnapp dir ein Kuscheltier, höre vor dem schlafen gehen deine Lieblingsmusik, trink einen Tee oder lass ein kleines licht an. 

Viele Grüße und gute Nacht :)

Antwort
von FragenHaben16, 18

XD. Ich bin 16 und hab das auch. Keine Sorge, das ist ein Urinstinkt, früher in der Steinzeit hatten die Menschen angst vor der Dunkelheit weil sie keine Wilden Tiere sehe konnten, weils eben dunkel ist und die dachten halt immer, dass hinter ihnen jemand sei ein Säbelzahntiger oder so. Dieses Urinstinkt tragen wir bis heute mit uns von Generation zu Generation wurde es verbreitet. Du kennst das doch bestimmt wenn du im Bett liegst und zusammenzuckst, das ist auch ein Urinstinkt denn früher schliefen die Menschenaffen auf Bäumen und hatten immer angst runter zu fallen darum hatten die manchmal so komisch gezuckt. Also keine Sorge, keine Geister. 

Antwort
von sofiankao, 21

Hatte das auch mal. War schon als ich klein war fasziniert von Horrorfilmen und Geister und sowas war dann mit 12 im Kino in einem Film ab 16 danach war vorbei mit meinem Leben haha. Ich kann dir raten das Flutlicht anzulassen oder den Fernseher wenn er ein Timer hat einzustellen dass er nach 2-3 Stunden automatisch ausgeht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten