Ich habe seit Monaten erst nach 11-12 Stunden hunger nach dem ich was gegessen hab,an was liegt das,sollte ich zum Arzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal isst du viel zu wenig und viel zu unregelmäßig. Daher kommen auch deine Zitteranfälle und das dir ständig kalt ist und wahrscheinlich auch das dir die Knie schmerzen! Von daher isst bitte deutlich mehr, am besten deinen Gesamtumsatz damit dein Körper sich erstmal regenerieren und von der Hungerskur erholen kann. Abnehmen musst du auch überhaupt nicht denn du hast ein gutes Normalgewicht und da sollte man einfach nicht abnehmen!

Das du soviel übers Essen nachdenkst und sogar Schuldgefühle hast nachm Essen spricht schon für eine Essstörung. Da solltest du wirklich mit jemanden drüber reden und dir jetzt schon Hilfe suchen bevor du gänzlich dadrin bist und dein Leben damit versaust!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du solltest zum Arzt gehen und dem das erzählen, was du oben geschrieben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass Du erst nach 11-12 Stunden Hunger bekommst liegt an
Deiner Magersucht. Dein Körper "gewöhnt" sich mit der Zeit daran, so
wenig zu bekommen, Magen wird kleiner und ist dann auch schneller voll.

Auch das mit dem Frieren und Zitteranfälle kommt davon, dass Dein Kreislauf wegen zu wenig Nahrung wohl am Boden ist...

Pass auf Dich auf! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst eine Essstörung zu haben. Wende dich bitte an einen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung