Frage von Nikllet, 167

Ich habe seit mehr als 1 woche reizhusten?

hab schon grippostad c (sorry wenn ichs falsch schreibe)

acc

ambroxol

tyraxol

sedotussin genommen, aber nix hilft wirklich.

ich habe nur reizhusten, und wenn ich sport mache ein sehr trockenen hals und manchmal kommt schleim hoch beim husten, und manchmal hab ich auch richtige hustattacken (1mal pro tag). Aber ansonsten hab ich kein gewicht verloren, keine müdigkeit, ich kann normal essen und normal mich körperlich und geistig betätigen (ich fühl mich normal belastbar)

hat jemand eine ahnung was es sein könnte? ich mache mir schon langsam sorgen :-/

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente & Medizin, 167

Das ist ganz normaler Reizhusten - nichts ungewöhnliches.

Du solltest mal Dextromethorphan ausprobieren (Ratiopharm hustenstiller oder Silomat) - achte darauf, dass wirklich dieser Wirkstoff enthalten ist.

Sollte das nicht wirken, musst du zum Arzt gehen. Alles weitere ist nämlich verschreibungspflichtig, wie beispielsweise Codein.

ACC, Grippostad, Tyraxol (?) und Ambroxol helfen übrigens bei Reizhusten überhaupt nicht - das hättest du dir sparen können.

Gruß Chillersun

Antwort
von Dinkelbrot3000, 151

Reizhusten kommt und geht macht dir keine sorgen, außer du hustest blut. du solltest auf jeden fall viel trinken. wenn du wieder husten musst versuch dich da nicht reinzusteigern und ruhig zu atmen

Antwort
von Harald2000, 11

Erstmal sollte die Ursache des Husten ermittelt werden ! Bei trockenem Hals sollte allerdings schon lange vorher getrunken werden.

Antwort
von DepravedGirl, 137

Wenn du dir Sorgen machst, dann solltest du mal zum Arzt gehen.

Antwort
von Beszee, 152

Versuchs mal mit Tee trinken. Im Allgemeinen mit Trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community