Frage von Otaku108, 81

Ich habe seit längerer Zeit Schlafmangel?

Hi. Seit ca. 3-4 Monaten habe ich einen Schlafmangel. Ich schlaf immer um 1-3 Uhr ein und wache um 4 oder 5 wieder auf. Leider kann ich dann auch nicht mehr wieder einschlafen. Ich weiß eigentlich nicht was ich dagegen tun kann. Manchmal halluziniere ich sogar. Ich habe wuch nicht vor mich an meine Eltern zu wenden weil die mir gleich was an den Kopf werfen. Schlimm ist es auch in der Schule wenn wir Arbeiten schreiben. Weiß vielleicht jemand was mir helfen könnte? (Übrigens bin ich 11)

Antwort
von SosoTofu, 18

Glaube das liegt an was psychischen Wenn du so lange dieses Problem hast, was dich nicht einschlafen lässt. Das Problem ist meistens nicht direkt offensichtlich. Wenn du doch mal Träumen solltest im Schlaf, schreib sie dir auf und versuch daraus etwas zu deuten (das Unterbewusstsein will uns durch Träume auf Dinge aufmerksam machen und diese verarbeiten). Erzähl einfsch deinen Eltern von deinen schlaf gut problemen, ist ja eine gesundheitliche Gefährdung, damit ist nicht zu spaßen...sonst Versuch mal Baldrian in der Klausuren Phase das hilft ein bisschen (z.b. in Form von Tee). Wünsche dir alles Gute!:)

Antwort
von Pusteblume9199, 19

Vllt. bist du nicht genügend ausgelastet, mach etwas mehr Sport, geh raus und/oder sitz nicht so oft vor deinem Handy/PC etc. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten