Frage von lisoosch, 57

Ich habe seit kurzem Schuppen obwohl ich mir die Haare alle zwei Tage wasche. Gibt es irgendwas womit die so schnell wie möglich wieder weggehen?

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 7

Hallo lisoosch,

ich kann verstehen, dass es blöd ist, dass du auf einmal Schuppen hast, gerade wenn du vorher noch keine Probleme damit gehabt hast. Ich versuche aber gerne dir bei deinem Problem zu helfen. :-)

Schuppenprobleme haben in der Regel nichts mit der Häufigkeit des Haarewaschens zu tun, sondern entstehen meistens durch einen natürlich vorkommenden Hefepilz namens Malassezia globosa. Dieser befindet sich auf jeder menschlichen Kopfhaut und ernährt sich vom Talg. Dabei wird ein Nebenprodukt, die sogenannte Ölsäure produziert auf die manche Menschen empfindlicher reagieren als andere. In diesem Fall kann die Kopfhaut aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten und es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen.
Meistens bekommt man dieses Problem durch ein zinkhaltiges Anti-Schuppen-Shampoo in den Griff, denn Zink bekämpft den Hauptauslöser für Schuppen, nämlich den Hefepilz. Außerdem solltest du darauf achten, dass das Anti-Schuppen-Shampoo welches du benutzt, mild und pH-neutral ist, denn dann kannst du deine Haare bedenkenlos auch ruhig täglich waschen.

Die Anti-Schuppen-Shampoos von Head&Shoulders zum Beispiel sind alle mild, pH-neutral und haben den bewährten Anti-Schuppen-Schutz, der den Hefepilz in Schach hält. Wenn du einmal eine Variante der Head&Shoulders Variante ausprobieren möchtest würde ich dir unser neues „Sanfte Pflege“ Shampoo empfehlen. Es bekämpft nicht nur effektiv das Schuppenproblem, sondern pflegt zudem dein Haar mit feuchtigkeitsspendenden Polymeren und hinterlässt einen angenehmen Lavendelduft. Das Haar wird dadurch geschmeidig und leichter kämmbar.

Achte nur darauf dass du das Shampoo regelmäßig und über einen längeren Zeitraum anwendest, denn deine Kopfhaut muss sich erst daran gewöhnen. Manchmal kann es bis zu zwei Wochen dauern bevor sich eine Besserung des Schuppenproblems einstellt.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. :-)
Viele Grüße,
Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von Inselruegen, 2

Versuchs mal mit Kokosöl, Kopfhaut damit gründlich einölen und ganzen Tag (und wenn es geht noch die Nacht) einziehen lassen- bei mir war nach 1-2 Anwendung alles wieder OK. Shampoos gegen Schuppen, fettiges Haar machen die Kopfhaut nur noch trockener. Ansonsten wenn es sehr schlimm ist mal den Hautarzt fragen .

Antwort
von Orcalia, 18

Es gibt so Haarmasken. Die sind gut. z.B. von Alverde,.... wenn es nicht funktioniert versuch es mit Öl... also Kokosöl, Sonnenblumenkernöl. Nach 10min einwirken GUT ausspülen! LG Orca

Antwort
von Lxxsx456, 21

Kokos-, Olivenöl in den Ansatz geben kurz einwirken lassen und gut Ausspülen ! Versuch das doch mal :)

Antwort
von Barbdoc, 11

Es gibt Hautärzte, die empfehlen das "head and shoulders" Antischuppen-Shampoo.

Antwort
von MYRGesundheit, 26

Schuppen können durch verschiedene Faktoren entstehen, z.B.:

- Du trinkst zu wenig, Deine Kopfhaut wird dadurch trocken und schuppt.

- Deine Kopfhaut reagiert allergisch auf das alte oder neue Shampoo.

- Schuppenflechte (Psoriasis), bricht häufig in Stressituationen aus.

- Du wäscht das Shampoo oder die Spülung nicht richtig raus.

- Zu häufiges Waschen trocknet die Kopfhaut aus und das Gleichgewicht wird gestört.

- Der Fön ist zu heiß.

Du kannst mit Henna eine Haarkur machen. Das gleicht aus und stellt das Gleichgewicht wieder her.

Wasche die Haare generell immer richtig aus. Föne nur auf Stufe 1.

Trinke aussreichend Wasser.

Viel Erfolg!

Antwort
von Finchenswelt, 20

Terzolin aus der Apotheke hilft gegen Schuppen oder ein paar Tropfen Teebaumöl ins Shampoo :)

http://www.teebaumoel.net/teebaumoel-gegen-schuppen.html

Antwort
von supercitty, 10

Ich nutze eines von alverde das ist super

Antwort
von Lemonyh, 26

Antischuppen Schampoo verwenden

Antwort
von lola79y, 31

Was für ein shampoo verwendest du denn immer? oder zurzeit?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community