Frage von seb6193, 6

Ich habe seit kurzem eine Freundin, anfangs war alles schön und man konnte sich schon die Zukunft ausmalen. Doch plötzlich ist das nicht anders ... wieso?

Ich empfinde jetzt anders, als noch vor Kurzem.

Antwort
von ThePsilosopher, 6

Na ja, irgendwann kommt man wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Setzt die rosarote Brille ab. Get real. Man wird ent-täuscht, desillusioniert. Das geht nicht zwangsläufig mit dem Ende einer Beziehung einher und muss keineswegs schlecht sein.

Und warum das so ist? Nun, weil der der Verstand nicht ewig von den gleichen Gefühlen beeinflusst wird - jene nehmen zudem mit der Zeit meist ab und/oder verändern sich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten