Ich habe seit knapp zwei Wochen einen Labradorwelpen.Ich möchte am nächsten Donnerstag für fünf Tage mit dem Auto zu meinen Eltern fahren. Ist das zu früh?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

NICHT Rasen, KEINE plötzlichen Lenkbewegungen, mindestens alle Std. Pause für 10 Minuten. Saufen lassen in den Pausen, und NICHT den Magen Überlasten. So sollte es gehen. Ach ja, nimm seine Lieblingsdecke o.ä. mit, wo er sich drauf legen kann.

Ja viel zu früh. Also alleine lassen darfst du ihn auf keinen Fall! Aber du kannst ja vorher ausprobieren, wie er sich bei längeren Autofahrten verhält. Dann kannst du ih nsicher mitnehmen :). LG Leon

Kommentar von Leelo68
16.03.2016, 12:50

Sorry verlesen dachte einen Tag :P Also nimm ihn mit wenn er Autofahrten schon kennt wenn nicht teste es vorher und wenn er ees nicht ab kann dann bleib zuhause. :) LG Leon (again)

0
Kommentar von jenny2210
16.03.2016, 12:51

Ich möchte sie ja mit nehmen! Und Auto fahren kennt sie und findet sie nicht schlimm! Sie schläft dann schnell ein! Und Pausen würde ich natürlich auch machen und alles mit nehmen damit sie sich wohl fühlt :)

0
Kommentar von jenny2210
16.03.2016, 13:01

Natürlich!!!;):)

0

Ich kann dir nicht sagen ob es zu früh ist. Ich würde dir einfach raten mehr Pausen einzulegen damit der kleine Liebling besser aufs Autofahren einstellen kann. Dann würde ich noch damit rechnen das er womöglich ins Auto reihert. Das machen Kleinkinder ja auch ab und an.

Kommentar von jenny2210
16.03.2016, 13:05

Okay dafür werd ich vorsorgen treffen und genügend Pausen einlegen:)

0

Was möchtest Du wissen?