Ich habe seit Jahren am kopf zwei kleine beulen, dachte aber es seien muttermale. die beulen sind hell mit einen roten kreis was könnte es sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warum fragt man so etwas hier, wen das Naheliegebdste zum Artzt gehen wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte ganz viele kleine Beulen. Bei mir waren es harmlose Zysten, die jetzt alle entfernt wurden. Hast du daran gekratzt, weil sie rot sind? Du solltest damit auf jeden Fall bald zum Hautarzt gehen und sie untersuchen lassen. Solange du keine Schmerzen hast und keine anderen Beschwerden, denke ich nicht, dass es was schlimmes ist. Aber sicher ist sicher...also lass es bitte anschauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cupcakes11
15.12.2015, 09:49

nai gekratzt habe ich nicht daran, der kreis ist anscheinend ziemlich dünn und fast schon kreisrund, und habe sonst im internet nichts gefunden, aber danke, mache schnellst möglich einen termin ab :)

1

Das können "abgeheilte"  Blutschwämmchen sein. So was  bekommen  Babys die  etwas  zu  früh  gebotren  wurden  häufig. Frag  doch  mal  Deine  Mutter  danach ob  Du  ein  Frühchen  bist  und  ob  Du  diese  Schämmchen  hattest  :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal zum Arzt und frag ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo cupcakes11,

ohne dir Angst machen zu wollen - so wie du es schilderst, solltest du dringlichst zu einem Dermatologen gehen. Ein roter Rand/Kreis/Kranz um ein (weißes) Muttermal ist kein gutes Zeichen. Dies muss aber nichts bedeuten, dennoch unbedingt von einem Hausarzt untersuchen lassen.

Alles Gute dir,

Specktiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh damit lieber zum arzt, das könnte alles sein vielleicht sogar etwas bedroliches. Ich würde mir das anschauen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?