Frage von StefanieSteger, 32

Ich habe seit einiger Zeit echt fiese Nackenschmerzen und weiß gar nicht mehr was ich machen soll :/ Weiß jemand, was ich machen soll?

Ich habe gehofft, dass mir jemand ein paar Tipps geben könnte? Meine Freundin hat mir empfohlen, eine neue Matraze zu kaufen, doch ich möchte es vorher mit einem Nacken Kissen probieren. Vielleicht gibt es da ein orthopädisches Kissen? Hat hier jemand Erfahrung gemacht mit sowas? Helfen die wirklich bei Nackenschmerzen? Welchen würdet ihr empfehlen? Danke vielmals!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cbasil, 5

Hallo Stefanie, Zunächst einmal können Nackenschmerzen unterschiedliche Gründe haben. Oftmals werden diese durch zu viel Stress bzw. Anstrengung verursacht. Hier hilft nur Entspannung und sich einmal eine Auszeit gönnen. Sollte das immer noch nicht funktionieren, kann ich dir diesen Nacken Stützkissen empfehlen: http://www.nacken-stuetzkissen.com/nackenstuetzkissen-testsieger/ Ich persönlich habe ihn nicht ausprobiert, meine Frau jedoch schwört auf den Kissen und schläft seitdem relativ entspannt. Natürlich solltest du dir auch überlegen, das ganze von einem Arzt kontrollieren zu lassen, sollten die Schmerzen nicht aufhören. Liebe Grüße

Antwort
von polarbaer64, 13

Hm, ich habe auch schon alles möglichen Kissen ausprobiert, weil ich auch immer Nackenschmerzen habe. Aber ich habe noch keins gefunden, welches was nützt. Am liebsten ist mir noch so ein ganz olles mit Schaumstoffflocken drin... . Überhaupt nicht körperangepasst geformt ;o) . Ich bilde mir ein, es ist etwas besser, wenn ich den Lattenrost am Kopfteil etwas hochstelle. Mein Problem, ich rutsche dann seitlich runter und liege dann irgendwie zusammengesackt. Man sollte sich rechts und links abpolstern. Wer kann, kann auch ganz flach schlafen. Das geht bei mir nicht, weil mir schwindelig wird, wenn ich flach liege. 

Helfen tut auf jeden Fall eine Physiotherapie, die dir mal die Halswirbel sortiert. Rezept gibt´s beim Hausarzt. Dort lernst du auch Dehnübungen, um gegen den Schmerz anzugehen. Hilft bei mir leider nicht lang, weil dann schon wieder der neue Schmerz kommt... . 

Alles Gute!

Kommentar von SweetSecret86 ,

Das hört sich nach einem klassischen Bandscheibenvorfall in der HWS an.

Kläre ab ob des ein HWS-Bandscheibenprolaps ist. Einen längeren Behandlungserfolg könntest du evtl. durch Kinesologie-Tapes bekommen.

Antwort
von SweetSecret86, 10

Ein "kleiner Bandscheibenvorfall" im Bereich der Halswirbelsäule (HWS) könnte die Ursache für deine Schmerzen sein. 

Die kleinen Bandscheibenvorfälle werden zwar gerne verharmlost, leider verursachen diese aber gerne die größten Schmerzen. Mit bedauern aus eigener Erfahrung.

Bevor du irgendwelche Kissen ausprobierst und es nur schlimmer dadurch machst geh auf jeden Fall zu einem Arzt der dich zum MRT überweist.

Nicht immer liegt die Ursache in der nähe wo du die Schmerzen spürst (sog. strahlender Schmerz).

Beispiel:
Du kannst dauernde Kopfschmerzen spüren, aber der tatsächliche Verursacher ist häufig das Verdauungssystem. Natürlich findet ein Neurologe in diesem Beispiel nichts, weil es von einer total anderen Stelle kommt.

Antwort
von Messkreisfehler, 13

Erst mal bei einem Arzt abklären lassen woher die Nackenschmerzen überhaupt kommen.

Antwort
von CountDracula, 6

Erstmal solltest Du zum Arzt gehen und abklären, ob nicht eine Erkrankung dahinter steckt.

Antwort
von GuenterLeipzig, 10

Oft resultieren Nackenschmerzen aus Verspannungen.

Im Wege von Massagen kannst Du eine extreme Verbesserung erfahren.

Günter

Kommentar von SweetSecret86 ,

Eine Verspannung ist ein weiterer möglicher Grund.

Ursachenforschung ist dennoch wichtig.

Antwort
von Rosswurscht, 19

Hab viel probiert, wegen Schulterschmerzen.

Physio, MRT, Ostheo, Thaimassage, Röntgen, Schallen, Daunenkissen, Kirschkernkissen, Wasserkissen etc etc etc ...

Und habe dann aus lauter Verzweiflung bei so nem Einkaufssender ein Kissen bestellt:

http://www.hse24.de/Wohnen-Ambiente/Heimtextilien/Bettwaren/Bettdecken-Kissen/Sa...

Seit dem ich das habe, bin ich beschwerdefrei :)

Kommentar von SweetSecret86 ,

Schon mal Kontrollieren lassen, ob eventuell etwas an der Brustwirbelsäule (BWS) oder Halswirbelsäule (HWS) ist? 

Die Kombination Kissen, BWS bzw. HWS und Schulter würden gut zusammenpassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten