Frage von unicorngirl0804, 77

Ich habe seit 4 Monaten ein wildkaninchen bei mir das ich als es Camp 5 Tage Alt war in einem Volleyballfeld gefunden habe . Seine Geschwister sind gestorben..?

Und es ist Eben nurnoch einer ! Jetzt muss ich ihn frei lassen da es unfair ist ein wilder Tier zu behalten .Das Problem ist dass er kennt die ganzen gefahren nicht und ist total anhänglich und geht gerne zu Menschen !!
Hat jemand eine Idee wie man ihn am besten aussetzen kann ??? (Bisherige Lösung ist in unserem garten frei lassen da wir neben einem großen Feld wohnen !

Antwort
von antnschnobe, 24

Nach § 28 Bundesjagdgesetz ist es eigentlich  verboten, Wildkaninchen auszusetzen, dennoch: Hier geht es nicht anders.

Ich würde Dir raten, Dich mit eine Wildtier-Auffangstation in Verbindung zu setzen. Hier kann man Dir mit Rat, evtl. auch mit Tat behilflich sein.

Wildkaninchen sollten am besten in der Gruppe ausgewildert werden. Und das geht mit Deinem alleine wohl kaum.

Adressen findest Du sicher über:

http://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/artenschutz/01946.html


Kommentar von unicorngirl0804 ,

Ich habe schon bei jeglichen Tierheimen , Auffangstationen , Tierparks... Nachgefragt aber niemand weiß genau wie es geht 😕

Kommentar von antnschnobe ,

Auffangstationen müssen wissen, wie man das macht. Denn auch sie behalten die Tiere nicht auf Lebenszeit - sie werden wieder ausgewildert, sobald sie wieder gesund/aufgepäppelt und dafür geeignet sind.

Da Du es selbst kaum machen kannst, würden sie das Wildkaninchen auch sicher in eine bestehende Gruppe einfügen, um diese zusammen dann auswildern zu können.

Hier noch ein paar Adressen - nach Postleitzahlen geordnet:

http://wildtierauffangstationen.blogspot.de/

Antwort
von monara1988, 21

Hi,

Du hättest es niemals an Dich nehmen dürfe (mach sowas niewieder!), nicht so lange behalten dürfen, und selbst auswildern darfst (und solltest) Du auch nicht....

Wende Dich an eine Wildtieraufangstation; da sind Leute die genau Wissen was zu tun ist^^

Komisch finde ich allerdings; woher willst Du wisen wie alt es war, und das die Geschwister tot sein sollen?
Wenn es wirklich 5 Tage alt war dann sind Kaninchenbabys in einem unteridischen Bau und nicht draußen auf einem Platz. Wenn es da schon Fell und die Augen auf hatte, und da kein Bau zu sehen war, dann wäre das ein Hase den Du da hast; denn die haben direkt Fell und offene Augen und leben an der Oberfläche in mulden...

Gruß

Kommentar von unicorngirl0804 ,

Er war in einem Volleyball Feld und meine Schwester ist in das Loch getreten /den Bau eingetreten (natürlich nicht mit Absicht ) er wohnt jetzt in unserem alten Hochbeet das wir nicht mehr brauchen . Dort bleibt er jetzt unter seinem Freilauf bis er sich selbst einen Bau gemacht hat , dann lassen wir ihn frei und er kann entscheiden was er machen möchte

Antwort
von snuiver, 7

Wenn Du das Tier selbst auswilderst besteht immer die Gefahr, dass das Tier die Nähe zu Menschen sucht und sich dadurch selbst in Gefahr begibt. Such die professionelle Hilfe von einer Wildtierstation. Die Mitarbeiter können Dir zudem eine Einschätzung abgeben, ob sie eine Erfolgschance für die Auswilderung sehen.

Antwort
von stefan1531, 31

Wende Dich am Besten an ein Tierheim, wie Du vorgehen sollst.

Antwort
von Sciffo, 41

das tier nach 4 monaten auszusetzen, grenzt an tierquälerei. das auswildern hätteste dir eher überlegen müssen.. jetzt wird es sich in der tat wohl nicht mehr daran gewöhnen, sein futter selbst zu finden und sich vor gefahren zu schützen...

Kommentar von unicorngirl0804 ,

Ein 2 Monate altes wilkaninchen ist ca 15 cm groß und kann sicher nicht schneller als eine Katze rennen 😑

Kommentar von Sciffo ,

was soll dieser kommi?

Kommentar von monara1988 ,

das auswildern hätteste dir eher überlegen müssen..

Wildkaninchen und Hasen darf man aber auch nicht behalten! Das Tier muss zu einer Wildtieraufangsstation und darf nicht behalten oder selbst ausgewildert werden...

Kommentar von unicorngirl0804 ,

Hört mal ... Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die fresse halten !!! Wir haben natürlich schon früher darüber nachgedacht aber man kann das schon einschätzen wenn man das Tier kennt !!

Kommentar von unicorngirl0804 ,

Danke für die ziemlich unnötigen Kommentare wir haben eine Lösung gefunden die fair ist 🖕🏻🖕🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten