Frage von Celosha1, 25

Ich habe seid 10 Tagen mindestens zwischenblutungen.. Und nehme meine Pille den ersten Monat BITTE ANTWORTEN MACHE MIR SO SORGEN?

Ich nehme jetzt Ca 3 Wochen meine Pille und leide seid 2 Wochen unter zwischenblutungen. Das heißt ich habe seid 2 Wochen durchgehend Blut im Urin... Mein Frauenarzt sagt das in den ersten 2 Monaten sowas vorkommt jedoch meinte er es kann vorkommen aber es war nicht die rede davon das es 2 Wochen durchgehend so ist .. Ist das gefährlich? Und woran liegt das ich die zwischenblutungen habe ? Was genau passiert in meinem Körper ? Und woran merke ich wann meine Periode anfängt ? Danke Schonmal!:)

Antwort
von n1236, 11

Hallo, ich hatte genau das selbe, hatte 14 Tage lang eine schmierblutung als ich anfing die Pille zu nehmen aber ich hab mich einbisschen informiert und ich denke bei mir war es so weil sich mein Körper umgestellt hatte. Ich hatte auf einmal andere schmerzen als sonst und meine Tage gingen länger als sonst, vielleicht ist es bei dir auch der Fall und die Pille ist einfach zufällig in dem Zeitraum angegangen worden. Und ich weiß nicht wie es bei dir ist aber sobald ich richtig meine Tage hatte hatte ich sehr starke Blutungen wenn du nur leichte hast hilft nur abwarten denkt ich mal 

Kommentar von Celosha1 ,

Das beruhigt mich. Vielen vielen Dank!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 5

Als ich damals mit der Pille anfing habe ich einen Monat lang geblutet. Wenn du unsicher bist solltest du dennoch den Arzt um Rat fragen.

Lg

HelpfulMasked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten