Frage von candilsev, 35

Ich habe sehr gute noten und gehe auf eine Realschule, soll ich mein Abitur auf dem Gymnasium machen?

Ich wohne in NRW und habe Angst vor dem Abitur.
Ich gehöre zu den Besten an der Schule und möchte jetzt nicht Medizin, Jura, etc, studieren.
Ich bin mir zwischen Gesamtschule und Gymnasium nicht  sicher.
Hat einer Erfahrung??

Manche Lehrer sagen, ich soll auf ein Gymnasium und manche sagen, ich soll auf die Gesamtschule gehen, da das Gymnasium eine ganz andere Hausnummer ist.

Ich muss ja auch die 10. Klasse wiederholen, könnte ich dann im 1,.. Bereich bleiben??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von grubenschmalz, 13

Ich muss ja auch die 10. Klasse wiederholen, könnte ich dann im 1,.. Bereich bleiben??


Musst du nicht. Die 10. auf dem Gymnasium ist die 11. Klasse auf der Gesamtschule, das ist die sog. EF. Hat rein gar nichts mit der 10. Klasse auf der Realschule zu tun. Wenn du in die Oberstufe der Gesamtschule gehst, gehst du in die 11. Klasse, aber machst genau das gleiche wie in der 10. Klasse auf dem Gymnasium.


EF auf Gymnasium und Gesamtschule sind gleich. Gesamtschullehrer sind aber meistens besser auf Realschüler eingestellt. 

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Gymnasium, 8

Nur zur Beruhigung, die gymnasiale Oberstufe dauert immer 3 Jahre, egal wie gezählt wird.

Gesamtschulen und Berufsgymnasien gehen vielleicht am Anfang etwas mehr auf Real- und Gesamtschüler ein, da sie quasi kaum andere Schüler in ihren Klassen vorfinden. Manche Gymnasien bietet aber auch Brückenkurse oder Föderunterricht, aber längst nicht alle.

Letztendlich müssen am Ende beim Abitur aber alle die selben Leistungen erbringen. Für Medizin würde ich als sehr guter Schüler eher versuchen auf eine Schule zu kommen, wo Latein in der Oberstufe noch für Neubeginner angeboten wird.

Angst gibt es nicht ! Es gibt sogar Leute, wie mich, die ohne Q-Vermerk noch zum Abitur gekommen sind (Kolleg). Also nur Mut !

Antwort
von Kugelflitz, 19

Von welchem Notenschnitt reden wir denn hier? Bei 2-3 kannst du es vergessen, bei 1-2 könntest du ein mittelmäßiges Abitur schaffen, mit einem glatten 1er Schnitt könntest du es ganz gut schaffen.

Wenn du auf eine Gesamtschule gehst, die auch SEK 2 umfasst, dann bleib dort. Deine Chancen stehen besser und da das Abitur staatlich geprüft ist, sind die Fragen ohnehin gleich.

Antwort
von eulenauge2014, 11

Lass dir jetzt bloß von niemanden einreden, dass du das nicht schaffen kannst. Hat man bei mir auch gesagt, als ich ab der 9. Klasse aufs Gymnasium gehen wollte. Aber ich habe es trotzdem gemacht, obwohl alle meine Lehrer dagegen waren. Denn ich möchte studieren gehen und was nützt mir dann ein 1er Realschulabschluss.

Ich bin natürlich nicht mehr so gut wie an der Realschule (8. Klasse=1,4 momentan bin 11. Klasse und habe 2,3), aber es sit auch keine Schande ein Abit mit 3,0 zu haben. Dafür muss man auch ziemlich viel machen.

Also wenn du es wirklich willst, dann lass dich nicht verunsichern. Wichtig ist, was du willst und ob deine Familie hinter dir steht. Manchmal kann das wirklich helfen, wenn dir jemand den Rücken stärkt und dich unterstützt. Denn leicht ist es nicht. Aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Antwort
von Pandabear153, 11

Du musst dich darauf einstellen, dass du dich echt hinsetzen und lernen musst.
Ich habe das durch... ich hatte auf der Realschule in der 10. Klasse einen Durchschnitt von 1,8 und mir wurde so oft gesagt: "Wenn man auf dem Gymnasium ist, fällt der Notenschnitt im ersten Jahr erstmal um eine Note".
Das habe ich nicht geglaubt, siehe da: Ich hatte im ersten Halbjahr der 10. einen Durchschnitt von 2,8. :D
Das hat sich aber immer weiter gebessert, da man sich natürlich auch erstmal in die ganze Sache rein finden muss. Du glaubst gar nicht wie anders der Stoff der 10. des Gymnasiums ist als auf der Realschule. Ich war immer der Meinung, dass ich ja praktisch einfach nur alles nochmal machen muss, falsch gedacht.
Aber im großen und ganzen habe ich nichts bereut! Wenn du dir Mühe gibst, kannst du alles schaffen :)

Antwort
von Lexus1206, 16

Klar, wenn du die chance hast und auch selber willst, Klar warum nicht :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community